Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Pocket

Pocket sammelt all die Internetartikel ein, die ich später lesen will und hält sie sauber formatiert vor, so dass ich sie auch offline lesen kann. Das allein hat meinen Lesekonsum und die Geschwindigkeit, in der ich Wissen verarbeite, stark gesteigert. Einen wahren Quantensprung hat es aber durch die nun neue Möglichkeit gebracht, sich parallel zum Lesen auch alles Vorlesen zu lassen - automatisch in der richtigen Sprache und in änderbaren Geschwindigkeiten. 

 

Pocket folgt Instapaper

Diese Funktion gibt es bei Instapaper, das ich auch verwende, schon länger. In Pocket sammle ich allerdings eher sehr lange Artikel, die ich über einen längeren Zeitraum aufgeteilt lese (es merkt sich die Stelle an der ich aufgehört habe zu lesen und synchronisiert mit meinem E-Reader Kobo). Durch das Vorlesen ist eine Aufteilung nicht mehr nötig, denn die Steigerung der Lesegeschwindigkeit ist enorm und man schafft auch längere Artikel in einem Rutsch.

 

Wie funktioniert das?

  • Rufen sie den gespeicherten Artikel auf und wählen "Audio (TTS)". 
  • Pocket fängt an, den Text zu lesen, es werden aber automatisch die gesprochenen Worte hervorgehoben
  • Dadurch kann sehr effizient mitgelesen werden

 

Hier sind zwei Beispiele, deutsch und englisch, wie gut das funktioniert. Die Verschlucker und leichten Unterbrecher kommen durch die Änderung der Geschwindigkeit zustande, die ich zur Vorführung gemacht habe. Wenn man nicht dauernd die Geschwindigkeit ändert, wird der Text flüssig durchgesprochen.

 

Beispiel englischer Text

 

Pocket Text Lesen Englisch from Nicolai Wirth on Vimeo.

 

 

Beispiel deutscher Text

  

Pocket Text Lesen Deutsch from Nicolai Wirth on Vimeo.

 

Nebenbemerkung: Wenn man sich seine Blogartikel vorlesen lässt, findet man schneller Fehler :-)

 

Warum liest man schneller (und kann sich die Sachen dennoch gut merken)?

Wenn man Fachleuten zum Schnelllesen glauben kann, verhindern normalerweise zwei Dinge, dass wir schnell lesen:

  1. Wir springen zu häufig zum Anfang des Satzes oder sogar Absatzes zurück, weil wir abgelenkt wurden oder den Satz nicht voll verstanden haben
  2. Wir erfassen nicht das komplette Wort, sondern Lesen nach den einzelnen Buchstaben

 

Beides wird durch das gleichzeitige Lesen und Vorlesen der hervorgehobenen Worte stark verbessert und man kommt wesentlich schneller durch den Text. Mit Hilfe eines Reglers kann man auch die Geschwindigkeit genau auf die für sich optimale einstellen. Es muss ja nicht so hektisch sein wie in den beiden Beispielen :-)

 

Pocket ist kostenlos im App Store erhältlich.