Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

 

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Evernote 8 fuer iOS

Evernote hat am Dienstag die neueste iOS-Version seiner Notizen-und Organisations-App, Evernote 8.0, veröffentlicht. Mein erstes Urteil: die Benutzerfreundlichkeit ist wesentlich besser, alles ist schneller erreichbar und die App fühlt sich viel flotter an. Die Benutzung ist jetzt rundherum angenehmer - das ist ein wirklich gelungenes Upgrade.

Evernotes Design-und Entwickler-Teams, haben das Evernote-Erlebnis von Grund auf neu erdacht, so ein Blog-Post auf ihrer Website. Die Überholung konzentriert sich darauf, die Dinge schneller, einfacher und intuitiver für Benutzer zu machen.

Hinzu kommen:

  • Getrennte geschäftliche und persönliche Konten
  • Neue Farben und Stile
  • Schnelleren Zugriff auf Notizen
  • Einfachere Möglichkeiten, Medien hinzuzufügen
  • All dies ist in einer neuen minimalistischen Benutzer-Schnittstelle enthalten

 

Hier ist ein Video mit ein paar Eindrücken

 

 

 

Schnellerer Zugriff auf alle Bereiche

Evernote hatte Rückmeldungen von Nutzern erhalten, die versuchen, schnell und einfach in die Applikation zu gelangen. Das war auch immer mein Problem. Ich habe Evernote in iOS gerne benutzt, aber eher um dort etwas nachzusehen. Nicht unbedingt, um schnell mal Notizen zu erstellen. Hier wirkte die App immer etwas behäbig.

Mit dieser neuen Version 8.0 dachte das Team viel darüber nach, wie man diese Reibungsverluste aus dem System entfernen konnte, den Prozess schneller machen und dabei helfen, dass man sich besser organisiert fühlt.

Um dies zu tun, hat Evernote die App von Grund auf neu aufgebaut, so dass es eine neue, gestraffte Schnittstelle gibt. In der App wurden die wichtigsten Funktionen ganz nach vorne (immer sichtbar) gebracht, so dass sie einfacher zu finden sind.

 

Alles direkt sichtbar beim Start der App

Wenn Sie Evernote starten, sind alle Ihre Notizen direkt sichtbar chronologisch aufgeführt, basierend auf dem, was Sie zuletzt bearbeitet haben. Wenn Sie also eine Konzeptnotiz auf Ihrem Laptop betrachten, wird diese Konzeptnotiz die erste Sache sein, die Sie in Ihrer Notizenliste sehen, wenn Sie Evernote auf Ihrem iPhone oder iPad öffnen.

Sie haben nun auch mehr und bessere Optionen, die Notizenlisten anzuzeigen.

Der Hauptbildschirm der Benutzeroberfläche ist standardmäßig eine Ansicht aller Notizen, unabhängig von dem zugewiesenen Notebook. Sie können Ihre Ansicht zu einem bestimmten Notizbuch auch ändern. Dies ist ein praktisches Drop-down-Menü am oberen Rand der Seite.

Auch der Zugriff die Schnellzugriffe (Favoriten) ist jetzt sehr viel direkter. Vorher musste man sich umständlich durch die Navigation bewegen, um hier hinzukommen.

 

Wo sind die Schlagwörter versteckt?

Hier musste ich etwas suchen, aber auch die Schlagwörter sind nun besser und schneller erreichbar (wenn man weiss, wo sie sind).

Ziehen Sie die Liste der Notizen vom oberen Rand ein bisschen nach unten, wird sowohl die Suche angezeigt, als auch ein Button für die Schlagwörter.

 

Die App ist insgesamt viel flotter unterwegs

Direkt bei der ersten Benutzung ist mir der schnellere Aufruf und Wechsel zwischen den Bereichen der App aufgefallen. Alles geht einen Tick schneller und dadurch macht die Benutzung von Evernote in iOS direkt viel mehr Spaß. Nicht nur das Sammeln neuer Notizen ist ja wichtig, sondern auch, dass man sich regelmäßig mit dem Aufräumen der Inhalte beschäftigt.

Solche Aufräumarbeiten mache ich sowieso gerne auf den mobilen Geräten, daher kommt mir der Geschwindigkeitszuwachs und natürlich die einfachere Benutzung sehr entgegen.

 

Aufgeräumtere Ansicht

Ein großer Teil dieser Geschwindigkeitsverbesserung kommt daher, wie Sie Notizen in der App erstellen. Wenn Sie die neue Evernote App starten, ist eines der ersten Dinge, die Sie bemerken, dass es aussieht als gäbe es viel weniger.

Es ist weiterhin die gleiche Funktionalität vorhanden, aber Evernote hat eine viel bessere Bedienbarkeit hinbekommen.

Zusammen mit der Liste Ihrer letzten Notizen auf der ersten Seite der App, sehen Sie eine Symbolleiste am unteren (beim iPad am rechten) Rand der Seite mit einem Plus-Zeichen in der Mitte.

Tippen Sie darauf, und Sie können sofort eine neue Notiz erstellen. Wenn Sie die gleiche Taste etwas gedrückt halten und (beim iPhone) nach oben, (beim iPad) nach rechts schieben, erhalten Sie zusätzliche Optionen:

  • die Möglichkeit, Audio aufzunehmen
  • Bilder zu erfassen oder
  • Erinnerungen einzurichten.

Mehr Möglichkeiten zur Notizenformatierung

Die App fügt auch neue Möglichkeiten hinzu, Ihre Notizen zu formatieren. Anstatt nur die Eingabe von Notizen in schwarzem Text, bietet der neue Text-Editor die Möglichkeit, verschiedene Farben und Größen zu wählen, nützlich für das Erstellen von Headern und Unterüberschriften innerhalb einer Notiz oder der Hervorhebung eines bestimmten Wortes oder einer Phrase.

 

 

 

Besonderheit bei Evernote Business

Jene, die sowohl ein persönliches Konto als auch Evernote Business verwenden, erhalten ein weiteres neues Feature: Eine schnelle Möglichkeit, zwischen Konten zu wechseln, indem Sie auf die Schaltfläche "Konto" in der neuen Symbolleiste der App drücken (das kleine Männchen-Symbol).

Hier sehen Sie ganz oben Ihr Bild oder einen Avatar und darunter ein Dropdown-Menü zum Wechseln zwischen Privat- und Business-Konto.

D.h., Sie können Ihre Arbeit und persönliches Leben getrennt halten, und hüpfen zwischen ihnen in Sekunden hin und her.

 

 

Evernote neue iOS App ist jetzt für das iPhone, iPad und iPod Touch im App Store erhältlich.

 

Bildnachweis: Evernote