Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Evernote

Die inzwischen schon sehr gute Evernote App für iOS hat nochmal einen Auffrischer erhalten. Die auffälligste Änderung bezieht sich auf die Anpassungsoptionen beim Home Screen und die Möglichkeit, drei verschiedene Farbthemen auszuwählen. Die Benutzung wurde aber auch dahingehend optimiert, dass die Buttons für neue Notizen nun ganz oben stehen.

Auf dem Home Screen wurde nun die Schnelleingabe für neue Notizen ganz nach oben gezogen, was ich wesentlich komfortabler finde. So muss man nicht erst nach unten blättern, um einen neuen Text oder Bilder seiner Evernote Datenbank hinzuzufügen.

Die drei Farbthemen sind Classic (das ist das bisherige grün), Light (ein sehr helles grün) und Dark (ja genau, ein sehr dunkles grün).  

Ausserdem können nun alle Benutzer (auch diejenigen ohne Premium Konto), Sektionen im Home Screen hinzufügen, entfernen oder neu arrangieren. Es können auch Details für jeden Bereich verborgen werden. Sollten Sie beispielsweise sehr häufig mit Schlagworten arbeiten, können Sie diesen Bereich nach oben setzen, oder eben die Notizbücher, sollten Sie diese bevorzugen.

Auch sehen Sie jetzt direkt in der Startansicht den Synchronisierstatus - vorher musste man tiefer in die App einsteigen, um diesen zu finden. Dies soll wohl auch demonstrieren, wie schnell die neue Synchronisierungsfunktion ist, die vor kurzem vorgestellt wurde.

 

In dem folgenden Video sehen Sie die neuen Funktionen vorgeführt: 

 

 

Für das Business besonders interessant ist die Neuerung, dass gescannte Visitenkarten automatisch in Ihre Kontakte übernommen werden. 

Natürlich gelten diese Neuerungen sowohl für das iPad als auch für das iPhone. 

 

Evernote ist kostenlos im App Store erhältich.