Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

ScanSnap iX500

Das papierlose Büro kann nur richtig funktionieren mit einem ordentlichen Scan-Workflow. Wie mit anderen Elementen der Computernutzung auch, darf es hierbei nur minimalen Aufwand bedeuten, etwas zu digitalisieren. Das bedeutet nicht nur, etwas in ein PDF auf DIN A4 zu scannen, sondern auch sämtliche Nachbearbeitungen entweder komplett wegfallen zu lassen oder diese extrem einfach zu tun. Diesen Job übernimmt der ScanSnap iX500 von Fujitsu mit Bravour. 

Unboxing - Was wird alles geliefert?

Der Scanner wird in einer relativ kleinen Verpackung geliefert, zusammengeklappt nimmt er auch nicht sehr viel Platz ein.

In der Packung befinden sich:

  • Scanner ScanSnap iX500
  • Netzkabel (mit einer deutschen und einer UK Steckdosen-Variante)
  • USB Kabel
  • Installations CDs
  • Diverse Informationsblätter (u.a. eine Kurzanleitung)
  • Eine Träger-Folie für schwierige Fälle, z.B. unformatige oder zerknüllte Papiere oder auch für Klappbroschüren. (s.u. dazu mehr)

Es ist ausserdem viel Papier dabei, aber man blickt nicht sofort durch, was man davon braucht. 

Erster Eindruck

Leider wirkt die Plastikverschalung des Scanners nicht super hochwertig, aber da ist man von Apple Produkten einfach verwöhnt. Dafür wird des Scanner nicht durch irgendwelche weiteren Aufkleber oder ähnlichem verschandelt. 

Die obere Klappe hat eine Bremsfunktion beim Zuklappen, die leider quietscht (das Quietschen ist nach einigem Auf- und Zuklappen aber verschwunden).

Die untere Klappe hat diese Bremsfunktion nicht, daher rumst die mit Karacho nach unten, wenn man nicht aufpasst.

Wenn zugeklappt, nimmt der Scanner wenig Platz ein und passt gut direkt neben den Monitor. Er sollte auch immer in Reichweite sein, um seine Stärken auszunutzen.

 

Komplett zugeklappt: 

ScanSnap iX500 komplett zugeklappt

 

Obere Klappe auf (ganz oben lässt sich auch noch eine Verlängerung ausfahren): 

ScanSnap iX500 obere Klappe auf

 

Obere und untere Klappe auf: 

Scansnap iX500 komplett auf

Wie lief die Einrichtung (Hardware und Software)? 

Sowohl am Scanner selbst als auch auf der Kurzanleitung wird deutlich gemacht, dass man auf jeden Fall zuerst die Software auf dem Rechner installieren soll, bevor man den Scanner per USB an den Rechner anschließt. Hier kommt eine Sache zutage, die einem als Mac-User fast schon altmodisch vorkommt und letztendlich auch ärgerlich macht: Die Software liegt auf CDs bei, mein Mac hat aber gar kein CD Laufwerk mehr. Ein flüchtiger Blick über die Anleitung und die CDs offenbart mir nicht direkt einen Download-Link für die aktuelle Mac Version der ScanSnap Manager Software. Es wäre ein netter Service, hier einfach eine Kurz-URL oder einen QR Code (z.B. auf den CDs) anzugeben.

Damit Sie selbst nicht lange suchen müssen, hier ist der Link zur Mac Software des ScanSnap iX500


 

Dieser Artikel ist ein Beispiel aus Mac Business Connect, der riesigen Lernplattform zu vielen Themen rund um Mac, iPhone und iPad im Business Einsatz. Diesen Artikel und viele mehr, können Sie schon ab der Gold-Mitgliedschaft lesen und sich damit regelmäßig zu Apple Business Themen weiterbilden. 

 Jetzt zu Mac Business Club-Mitgliedschaften informieren!


Wie läuft das Scannen? 

Kurz gesagt: Das Scan-Erlebnis ist genial! Sowohl auf Mac als auch auf iPad/iPhone (dazu unten mehr). Vorher habe ich immer mit einem Multifunktionsdrucker gescannt, aber der wird in Zukunft wohl nur noch selten zum Einsatz kommen.

Was der ScanSnap können soll, nämlich superschnelles, doppelseitiges Scannen aller möglichen Zettel, Visitenkarten, Mitschriften usw. macht er wirklich sehr gut. Man setzt das Papier oben hinein, muss dabei nicht sehr auf die Ausrichtung achten, und drückt den Scan-Button auf dem Gerät. Das Papier wird durchgejagt und es öffnet sich automatisch der Scan Manager auf dem Mac. 

ScanSnap Speicherdialog 

Hier haben Sie schon einige Destinationen zur Auswahl, wo das Scanergebnis hin soll. Wenn Sie immer in das gleiche Ziel hineinscannen, können Sie dies auch in den Voreinstellungen angeben. Dann sparen Sie sich sogar noch mehrere Schritte. 

Das Besondere bei den Scans

  • Ein Stapel von bis zu 50 Papieren kann eingelegt werden
  • Es wird genau auf die Größe des Papiers hin gescannt, nicht auf eine Standardgröße wie z.B. A4
  • Dadurch muss man nachträglich nichts abschneiden, es kann sofort gespeichert werden
  • Es wird doppelseitig gescannt, in einem Schwung
  • Es wird automatisch erkannt, ob die Rückseite etwas enthält oder nicht. Falls nicht, wird auch keine Rückseite gespeichert (wobei das manchmal schief geht, wenn die Rückseite dreckig ist oder ein Knick über das Papier geht)
  • Wenn in ein PDF (z.B. in Evernote) gespeichert wird, wird auch sofort eine Texterkennung durchgeführt, so dass dieses PDF durchsuchbar wird.

Ein Beispielscan zum Herunterladen. Ich habe gerade einmal die Kurzanleitung gescannt.  

Zusatzsoftware

CardMinder™ für Windows und Mac

Mit CardMinder™ ist das Hinzufügen und Verwalten von Kontaktdaten sehr einfach möglich. Visitenkarte in den Scanner legen und die Scantaste drücken. CardMinder™ erfasst die Visitenkarte und liest die Informationen in editierbare Felder aus. Fremdsprachige Visitenkarte? Kein Problem. CardMinder™ erkennt acht verschiedenen Sprachen und kann die Daten in Outlook, Excel und andere Kontaktmanager exportieren. 

ABBYY FineReader for ScanSnap™ (Mac und Windows), ABBYY FineReader für Express Edition für Mac.

Diese beliebte OCR-Software (Optical Character Recognition) ermöglicht das Scannen von Dokumenten mit Maschinenschrift direkt in Microsoft® Word, Excel® und PowerPoint®.

Auch hierfür muss man erst umständlich im Internet nach der Treibersoftware suchen. Hier ist der Link zu den Software Downloads für den iX500

Was mir nicht so gut gefällt

Die o.g. Zusatzsoftware erhält man aber erst, nachdem man ein Formular mit der Seriennummer des Geräts ausgefüllt hat. Nicht sehr kundenfreundlich.

Der Dateidialog der Software ist nicht sehr Apple-like, daher geht einiges nicht, was die Produktivität unterstützen würde:

  • Man kann nicht einfach die Enter Taste drücken, um den Scan zu speichern
  • Keine Auswahl des Desktop durch Shortcut (cmd+D) möglich

Zusammenarbeit mit iPad und iPhone

Ihr Mac muss nicht angeschaltet sein, damit Sie schnell mal etwas scannen können, denn es gibt iOS Apps für iPad und iPhone, die direkt mit dem Scanner kommunizieren. Ist der ScanSnap angeschaltet und im gleichen WLAN Netzwerk, kann direkt in die App gescannt werden (nach einer kurzen, einmaligen Einrichtung).

  • Zu Scannendes einlegen
  • Den Scan Button in der iOS App drücken und der Scan wird sofort ausgeführt
  • Die Geschwindigkeit ist der auf dem Mac gleichwertig
  • Da man das gescannte Ergensi sofort "in den Händen" hält, ist das ein echter Aha Effekt, den ich so noch nicht hatte. Ausser vielleicht bei Foto Scan Apps, aber da ist die Qualität viel schlechter.

Sie können dann direkt entscheiden, was Sie mit dem Scan machen wollen: Per E-Mail verschicken, an eine andere App weiterleiten (z.B. iBooks, PDF Expert, Fax.de). Für mich schließt sich hier auch ein Kreis in Bezug auf das Faxen, denn ich kann den Scan direkt an die App von Fax.de weiter reichen und brauche damit zum Versenden eines Faxes kein weiteres Gerät mehr.

 

Nachteile des iOS Scans

Die Trägerfolie wird hier nicht akzeptiert

 

Kauf des iX500 und App Downloads 

Der ScanSnap iX500 bei AmazonScanSnap iX500

Die iPhone App von ScanSnap ist kostenlos im App Store erhältlich

Die iPad App von ScanSnap ist kostenlos im App Store erhältlich

Link zur Mac Software des ScanSnap iX500

 

Nutzen Sie schon einen dedizierten Tisch-Scanner oder eine Scanner-Drucker-Kombi?