Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Oktober 204 Apple News

Seit Oktober letzten Jahres habe ich keine neuen Artikel auf Mac Business Coaching veröffentlicht, weil ich gerne auf der nun neu gestarteten Website weiter schreiben wollte. Da sich deren Start aber immer weiter verschoben hat, gab es auch keine neuen Artikel. Die Apple Business-Welt ist aber natürlich nicht stehen geblieben - daher dient dieser und folgende Artikel einer Zusammenfassung der Ereignisse. Quasi ein Schnelldurchlauf, bevor dann der reguläre Blog-Betrieb wieder aufgenommen wird. Der Oktober 2014 stand vor allem im Zeichen zahlreicher neuer Hardware-Produkte von Apple und den neuesten Betriebssystemen für OS X Yosemite und iOS 8. 

  

Oktober

  • Apple bringt schnell hintereinander iOS 8.0.1 und 8.0.2 heraus
  • Skype 7.0 kommt mit geräteübergreifendem Chat (z.B. auf Mac anfangen und iPad fortführen) und bietet eine verbesserte Dateiübertragung. 
  • Die hervorragende Backup- und Kopiersoftware Carbon Copy Cloner kommt in Version 4 heraus.
  • Instapaper für iOS nun mit verbesserter Sprachausgabe, Evernote Sharing und vielem mehr.
  • In den USA und UK werden die neuen iPad Air 2 und iPad mini 3 mit eingebauten SIM Karten verkauft. In Deutschland muss man seine SIM Karte noch selbst einbauen.
  • Die für schnelle Texteingaben zuständige iOS App Drafts kommt in der Version 4 heraus. Diese komplett neue App (wenn Sie 3 haben, müssen Sie 4 neu kaufen) hat eine lange Liste an Neuerungen. Besonders hervorzuheben sind: Sie können nun ganz einfach Text aus anderen Apps (über die Erweiterung der Teilen-Funktion in iOS 8) holen und Versionen Ihrer Entwürfe werden gespeichert, so dass Sie einfach auf eine frühere Version zurückgreifen können.
  • iWork Programme Pages, Numbers und Keynote bekommen Updates für OS X und iOS 8 (via GIGA)
  • iPad Air 2 und iPad mini 3 werden veröffentlicht. Verkaufsstart ist der 24.10.
  • Auch der neue Mac Mini kann nun gekauft werden.
  • Der erste iMac mit einem 5 K Display kommt ebenfalls in den Handel.
  • Mit den neuen Macs wird auch OS X 10.10 Yosemite veröffentlicht. 
  • iOS 8.1 u.a. mit Apple Pay, iCloud Photo Library und SMS Weiterleitung - es bringt zunächst vielen Schereien mit iCloud.
  • Dropbox für iOS wird aktualisiert und bietet nun Touch-ID- und iPhone 6er Unterstützung.
  • Apple bringt mit Maps Connect einen neuen Service für Unternehmen. Damit lassen sich diese leichter zu Apple Maps hinzufügen. 
  • Fantastical 2 für iOS wird durch die bessere Zusammenarbeit von Apps in iOS 8 zu einem echten Ersatz für die Kalender App. 
  • Auch die Podcast App Instacast wurde in Version 5 für iOS 8 fit gemacht. Das große Update bringt ein neues Design und ist optimiert für iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Auch hat Instacast 5 einen überarbeiteten Player, eine übersichtlichere Listen-Ansicht mit Podcast-Charts und -Verzeichnis sowie eine neue Queue-Funktion, mit der sich abzuspielende Podcast-Folgen in eine Wiedergabe-Warteschlange einreihen lassen können.
  • Canva ist ein sehr interessanter Onlineservice, der es auch Nicht-Designern erlaubt, Banner, Social Media Grafiken, Flyer usw. mit einfachen Handgriffen zu entwerfen. Nun gibt es auch eine iPad Version von Canva, mit der Sie noch bequemer Ihre Designs erstellen und bearbeiten können.
  • Nutzer klagen zunehmend über WLAN Probleme unter Yosemite. Apple verspricht mit Update die Behebung.
  • Outlook für den Mac bekommt ein Facelifting und Performanceverbesserungen. Abonnenten von Office365 erhalten dieses Update automatisch. Gleichzeitig kündigt Microsoft eine komplett neue Version des Office Pakets für den Mac für 2015 an.