Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Multitasking Leiste Apps schliessenDie Multitasking-Leiste von iPhone und iPad zeigt die zuletzt gestarteten Apps an. Sie erreichen diese Leiste, wenn Sie zweimal schnell den Homebutton drücken bzw. beim iPad mit dem neuesten iOS auch durch das zusammenziehen aller Finger auf dem Bildschirm als Geste (wenn das iPad angeschaltet ist). Ein hartnäckiges Gerücht hält sich im Umlauf, was das Benutzen bzw. Betrachten der Multitasking-Leiste angeht: Angeblich sollen alle Programme, die dort aufgelistet werden, aktiv laufen. Das ist definitiv falsch, denn die Multitasking-Bar zeigt lediglich die Programme an, die als letztes benutzt wurden.

Eine gestartete App, die durch den Home-Button geschlossen wurde, ist definitiv vom iOS-System auch für beendet erklärt worden. Es gibt wenige Ausnahmen, wenn zum Beispiel eine App absichtlich im Hintergrund laufen soll. Allerdings wird dies von der jeweiligen App angekündigt bzw. es ist beim ersten Start anwähl- bzw. abwählbar. Darüber hinaus wird von den Apps kein Speicher der iOS-Einheit belegt.

Daher stimmt auch das Gerücht nicht, dass man Apps über die Multitasking-Leiste schließen sollte, um Speicher oder Prozessorleistung zu sparen. Eine App sollte nur "geschlossen" werden, wenn sie z.B. nicht mehr korrekt läuft. Dann können Sie einfach ein paar Sekunden einen Finger auf der App halten, bis die Apps anfangen zu wackeln und jeweils ein kleines Minus oben links erscheint. Tippen Sie dann auf das kleine Minus und schließen den Link zu der App.

 

Multitasking Leiste