Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

iOS 9 Udate

Gestern kam das lange erwartete Upgrade des iPhone- und iPad-Betriebssystems, iOS 9, heraus und Sie können es jetzt herunterladen und installieren. Auch wenn es Gründe dafür gibt, noch mit dem Upgrade zu warten, biete ich hier, um ein wenig mehr Sicherheit zu haben, für die ganz Ungeduldigen eine Anleitung für Vorbereitungen und den eigentlich Upgrade-Prozess.

 

 

Ist Ihr iPhone oder iPad in der Liste der iOS 9 unterstützten Geräte?

 

Es ist schon ziemlich unglaublich, aber bis auf das erste iPad, sind alle iPads in der Lage, iOS 9 zu verwenden. Bei den iPhones geht es nicht so weit zurück, hier müssen Sie mindestens das iPhone 4s besitzen.

 

ios 9 kompatible geraete

 

Was sollten Sie tun, bevor Sie den Download und die Installation von iOS 9 starten?

 

1. Aktualisieren Sie all Ihre Apps

Gehen Sie in den App Store auf Ihrem iPhone und iPad und dort unten rechts unten auf "Updates". Klicken Sie dann oben rechts auf "Alle Aktualisieren". Wenn Sie viele Apps auf ihrem iPhone oder iPad haben, dürfte hier eine ganze Menge zu aktualisieren sein.

Evtl. sollten Sie auch mal ausmisten, d.h. Apps und deren Inhalte löschen, die Sie schon lange nicht mehr benutzt haben. Denn dies führt direkt zum nächsten Punkt.

 

2. Haben Sie genügend Speicherplatz?

Für das iOS Upgrade benötigt man ungefähr 1,8 GByte freien Platz auf dem Gerät, wenn man ein Over-the-Air-Update direkt auf dem iOS Gerät macht. Sehr gut: Apple hat den Speicherbedarf für Updates reduziert. Wer das iOS-Update per iTunes durchführt (s.u.), kommt mit weniger freiem Platz auf dem iPhone oder iPad aus.

 

3. Führen Sie ein Backup Ihres iOS Geräts durch

Egal, ob sie ihre Backups über iTunes oder iCloud vornehmen, sollten Sie auf jeden Fall dies jetzt noch einmal tun, damit Sie einen aktuellen Stand ihrer Daten haben, falls beim Upgrade etwas schief geht. Apple bietet eine Informationsseite dazu, wie sie ihre Inhalte sichern und wiederherstellen.

 

4. Laden Sie die neueste Version von iTunes herunter

Sie werden dazu sowieso aufgefordert, wenn Sie iTunes starten. Meist wird dann auch ein Update des OS X Betriebssystems durchgeführt. Alternativ können Sie über das Apple Menü die Software-Aktualisierung starten.

 

Durchführung der iOS Software Aktualisierung 

 

1. Im iOS Gerät

Gehen Sie in die Einstellungen auf Ihrem iPhone und iPad und dort Allgemein > Software Aktualisierung

 

Dort drücken Sie auf "Laden und Installieren". Sollten Sie nicht mehr so viel Batterielaufzeit haben, müssen Sie das iPhone oder iPad an eine Stromversorgung anschließen. Es darf nicht passieren, dass während der Installation das iPhone aufgrund fehlenden Stroms ausgeht.

 

2. Über iTunes auf Ihrem Mac

Meist ist es schneller, das iOS-Update über iTunes herunterzuladen und per Kabel zu installieren. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad per Kabel an den Mac an, starten iTunes und klicken auf "Nach Updates suchen".