Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Ordner im Finder

OK, der Blog-Titel klingt etwas kryptisch und kompliziert, aber es geht um Folgendes: Jeder bewegt sich täglich durch eine Menge verschiedener Ordner im Dateisystem. Das führt zu häufigen Wechseln und immer, wenn man ein neues Finder Fenster öffnet, muss man sich zunächst durch verschiedene Ordner hangeln. Um sich den Start zu erleichtern, ist es sinnvoll, einen Ordner anzulegen (zum Beispiel „Startordner“ im Dokumente Ordner) und dann dort die wichtigsten Arbeitsordner oder Dateien als Aliase abzulegen. Der letzte Schritt ist dann, diesen Ordner als Standard beim Öffnen neuer Finder Fenster festzulegen.

 

Neuen Ordner im Dokumenteordner anlegen

Den ersten Schritt, das Anlegen eines neuen Ordners im Dokumenteordner ist in Connect gut beschrieben:

<Neuen Ordner erstellen> (Connect-Artikel, im kostenlosen Mac Business Basis Club enthalten)

 

Verwenden der Aliase

Nun erstellen Sie zu Ihren wichtigsten Ordnern oder Dateien einfach Aliase. Auch dies ist in Connect beschrieben:

<Virtuelle Links zu Ordnern/Dateien> (Connect-Artikel, im kostenlosen Mac Business Basis Club enthalten)

 

Beispielsweise könnten hier als Aliase liegen:

  • Konzepte, an denen Sie gerade arbeiten
  • Wichtige Kundenordner
  • Ihre Buchhaltung
  • Sammlung von PDF Artikeln, die Sie noch lesen wollen
  • Ordner auf externen Servern

 

Einrichtung als Standard Finder Fenster

Abschließend ist nun nur noch die Festlegung des erstellten Ordners als Standard Finder Fenster nötig.

Dieser Schritt wird in Connect beschrieben:

<Finder Einstellungen> (Connect-Artikel, im kostenlosen Mac Business Basis Club enthalten)

 

Wenn Sie jetzt im Finder mit cmd+N oder Klick auf das Finder Symbol im Dock ein neues Finder Fenster öffnen, wird ihre spezielle Auswahl sofort angezeigt.