Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

OS X Mountain Lion

Bisher ist im App Store nichts zu sehen, aber es ist bestätigt worden, dass heute das neue OS X Mountain Lion herauskommt. Ich bin auch schon ganz gespannt, denn es kommen doch einige sehr interessante Funktionen, gerade für Unternehmer, dazu. Besonders freue ich mich auf die Diktierfunktion (hoffentlich erwarte ich da nicht zu viel). Ich werde trotzdem einen Versionssprung abwarten, damit die gröbsten Fehler von Apple ausgemerzt werden können.

 

Aus Business Sicht finde ich die folgenden Funktionen besonders interessant:

Diktieren: Wenn sie bereits die Diktier-Funktion auf dem iPad und dem iPhone benutzen, werden sie hier keine große Umgewöhnung haben. Überall dort, wo man Text eingeben kann, wird es auch die Möglichkeit geben zu diktieren. Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Funktion gegenüber etablierten Programmen wie DragonDictate macht.

Erinnerungen: Wenn Sie noch kein gutes Aufgaben-Listensystem im Einsatz haben, wäre Erinnerungen für Sie ein erster Start. Mir reicht eine einfache Aufgabenliste nicht, denn diese bildet die Getting Things Done Methode nicht ausreichend ab. Aber es ist immer noch besser als alles auf Postits zu schreiben und diese an den Monitor zu kleben :-)

Nachrichten: Diese Chatfunktion war schon in der Betaversion auf dem Mac vorhanden und auf iPhone und iPad läuft es sowieso schon länger. Allerdings gab es in der Mac-Beta einige Probleme, wenn man mehrere E-Mail Adressen hinterlegt hat. Ich hoffe, dass Apple diese Probleme aus dem Weg geräumt hat und man wirklich die Konversation über verschiedene Geräte hinweg flüssig führen kann. z.B. Start auf dem Mac, dann unterwegs weiter auf iPad oder iPhone. Sehr gut finde ich die einfache Möglichkeit, sehr große Dateien über die App zu schicken, wobei das mit Skype auch schon möglich ist.

Teilen: Als Unternehmer sollten Sie in Social Media präsent sein. Die Möglichkeiten, Artikel aus Safari direkt in Facebook oder Twitter zu teilen, erleichtert Ihnen diese Arbeit.

 

Mountain Lion wird erst in einigen Wochen auf meinem Mac laufen

Auch wenn die Versuchung sehr groß ist, werde ich Mountain Lion nicht sofort installieren. Ich habe mir angewöhnt, die allererste Version nicht zu installieren. Das Risiko ist zu groß, dass bei der Programmierung eben doch nicht alles perfekt gelaufen ist und die Erfahrung zeigt, dass dies mit allen großen OS-Updates so war. Außerdem habe ich nicht eines der neuesten Mac-Modelle, wodurch auch hier eventuell Kompatibilitätsprobleme entstehen. Diese werden aber fast immer in der ersten Update-Version ausgebügelt. Die meisten Unternehmer werden sowieso keine Zeit haben, sofort alles stehen und liegen zu lassen, um dieses neue Betriebssystem zu installieren. Hierfür sollten auch gewisse Vorbereitungen getroffen werden, damit alles glatt läuft.

 

Webinar zum Thema OS X Mountain Lion im Business

Wir werden deshalb auch Anfang September ein Webinar anbieten, damit Sie dem neuen Betriebssystem von Apple mit den richtigen Vorbereitungen und Informationen gegen übertreten können. Registrieren Sie sich einfach für den Newsletter, damit Sie hierzu auf dem Laufenden bleiben.

 

 

 

 

{fcomment}