Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

 

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Update iOS5Zum ersten Mal erschien heute auf meinem Homebildschirm auf dem iPhone und iPad eine kleine Zahl beim Icon der Einstellungen. Der Hinweis auf eine neue Version des iOS Betriebssystems, der erschien, ohne dass das Gerät mit dem Mac verbunden war und iTunes starten musste. Also lief hier zum ersten mal ein Update über WiFi (Over the Air oder OTA), so wie das nach dem Laden von iOS 5 auch sein sollte. 

Die auf dem Screenshot unten genannten Verbesserungen und Fehlerbehebungen waren vor allem deshalb Interessant, weil nun auch die anfangs vermisste Multitasking-Bedienung beim iPad 1 freigeschaltet wird. Über die beeinträchtigte Batterielaufzeit im iPhone 4S war in letzter Zeit häufig die Rede.

  

iOS 501 Softwareaktualisierung

 

Nachdem man auf "Jetzt installieren" gedrückt hat, müssen zunächst wieder die Bestimmungen akzeptiert werden.

 

Danach wird das Update herunterladen. Dies geschieht inkrementell, d.h. es wird nicht ein komplettes Betriebsssystem geladen, sondern nur die benötigten, neuen Teile. Dadurch geht es sehr schnell.

 

iOS501 Update

 

 

Die Überraschung: iPad 1 nach dem Update wieder so schnell wie vor dem Umstieg auf iOS 5

Nach dem alles fertig war und iPhone und iPad neu gestartet waren, gab es dann aber doch noch eine Überraschung. Das war auf der o.g. Liste der Verbesserungen nicht genannt. Seit dem Update auf iOS 5 war das iPad 1 sehr langsam geworden. Viele Programme pausierten zwischendurch und von einem flüssigen Arbeiten konnte keine Rede sein. Vor allem Instapaper brauchte zwischen einigen Aktionen (z.B. Blättern oder Funktionsaufruf) teilweise mehrere Sekunden. Dies geht nun erfreulicherweise wieder extrem flott und das Arbeiten macht auch mit dem iPad erste Generation wieder Spaß.