Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

 

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Sollten Sie auch solch hilfreiche Systemerweiterungen wie TextExpander oder LaunchBar einsetzen und schon auf Mavericks umgestiegen sein, werden Sie bemerkt haben, dass diese nach dem Umstieg auf das neue Betriebssystem zunächst deaktiviert waren. Dummerweise wird der Hinweis, wo man diese wieder aktiviert, falsch angezeigt. Bis die Softwarehersteller hier nachgezogen haben, bzw. Apple den Systemhinweis korrigiert, lesen Sie hier die richtige Lösung.

Früher gab es in der Systemeinstellungen "Bedienungshilfen" einen entsprechenden Link zur Aktivierung der Steuerung durch fremde Apps. Nun müssen Sie einen anderen Weg gehen:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen "Sicherheit"
  2. Wählen Sie den Bereich "Privatsphäre"
  3. Evtl. müssen Sie hier die Freigabe unten Links beim Schloss mit Ihren Admin Zugangsdaten vornehmen
  4. Nun können Sie bei den gewünschten Apps die Häkchen anbringen, um Apps zu erlauben, Ihren Mac zu steuern.

 Apps duerfen Mac steuern

 

Wenn solch genialen Systemerweiterungen wie TextExpander auch nur für kurze Zeit deaktiviert waren, merkt man erst, wie stark man sich auf diese verlässt. Es kann übrigens sein, dass Sie bei der einen oder anderen Erweiterung einen Neustart Ihres Mac vornehmen oder sogar weitere Freigaben erteilen.