Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

iOS 7.1Auf das Notfallupdate vor zwei Wochen folgt nun das erste große Update von iOS 7 für iPhone und iPad mit einigen Neuerungen in Design, Einstellungen, Siri, Kalender und der guten Nachricht, dass auch ältere iPhones damit schneller laufen. Nach einer längeren Phase von Tests, hat Apple iOS 7.1 für alle herausgebracht. Die Liste der Neuerungen ist sehr lang und es gibt sogar eine eigene Webseite von Apple dafür, auf der die wichtigsten Veränderungen aufgeführt werden. 

 

Im Mittelpunkt steht das neue Apple CarPlay, das Ihr iPhone direkt mit Ihrem Auto verbindet und in bestimmten Autotypen die iPhone Funktionen auch auf dem Konsolendisplay im Auto anzeigt. Damit müssen Sie nicht mehr auf das Telefon schauen, um Musik zu steuern, einkommende Anrufe entgegen zu nehmen oder Textnachrichten zu diktieren.

Apropos Diktieren: Verbesserungen gab es auch bei Siri: Siri läuft nun so lange wie Sie den Home Button gedrückt halten. Vorher musste Siri selbst herausfinden, wann Sie mit der Befehlseingabe fertig waren. Das hat mich vor allem immer bei der Ansage von Telefonnummern gestört. Wenn ich mal 2 Sekunden zwischen zwei Ziffern Luft geholt habe, brach Siri sofort ab. Nun hält man einfach so lange den Homebutton gedrückt, bis alles gesagt ist.

Das Design von iOS 7 wurde an vielen Stellen verbessert/verändert: Gleich zum Start fällt ein ganz anderer „Slider“ zum Öffnen Ihres iPhone/iPad auf. Allen Icons der Telefonfunktionen wurden ein bisschen dunkleres Grün verpasst. 

Der Kalender wurde aufgeräumt und Fehler in der Funktionalität behoben: So können Sie Events nun auch in einer Monatsansicht betrachten und es wurden länderspezifische Feiertage hinzugefügt. Es gibt nun auch einen direkten Button für eine List-Anzeige Ihrer Termine.  

Die Tastatur und das Design des Telefonwählers wurden verbessert: Auf dem Wähldisplay ist der Anrufbutton unten nicht mehr rechteckig, sondern rund. Ausserdem gibt es eine schnelle Möglichkeit, eine neue Telefonnummer in das Adressbuch zu übernehmen (Button oben links auf dem Wähldisplay). Bei der Tastatur fällt besonders die Veränderung beim Shift Button auf. 

 

Mehr Einstellungsoptionen

  • Button Shapes in den Einstellungen: Um besser erkennen zu können, was ein Button ist und was nur Text, können Sie nun Button Shapes einschalten.
  • Es können ein paar mehr Einstellungen zur Transparenz und Helligkeit eingestellt werden.
  • Sie können die Einrichtung des Passcode nun leichter in den Einstellungen finden

 

Wichtige Bugfixes

  • Touch ID Fingerabdruck Erkennung wurde verbessert
  • Besitzer des iPhone 4 werden eine schnellere Benutzbarkeit feststellen. Ars Technica hat eine sehr gute Übersicht dazu zusammen gestellt. Auch wird hier darauf hingewiesen, dass es bestimmte Funktionen auch weiterhin nicht im iPhone 4 geben wird - vor allem Siri).
  • Es wurden auch einige Sicherheitslücken geschlossen und Apple bedankt sich dabei sogar beim Jailbreak-Team Evad3rs. 

 

 

iOS 7.1 ist kostenlos für iPhone und iPad erhältlich. Die Durchführung des Updates ist ganz einfach:

  1. Führen Sie mit Ihrem aktuellen iPhone ein Backup durch
  2. Gehen Sie in die Einstellungen und dort in „Allgemein“.
  3. Drücken Sie auf „Softwareaktualisierung“

 

 

Wen es interessiert, hier ist die Liste aller Änderungen (direkt aus dem Update Dialog des iPhone):


Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen: 

 

CarPlay

  • iOS-Erlebnis speziell fürs Auto entwickelt.
  • Schließen Sie Ihr iPhone einfach in einem Fahrzeug an, in dem CarPlay aktiviert ist.
  • Unterstützung für Telefon, Musik, Karten, Nachrichten sowie Audio-Apps von Drittanbietern.
  • Bedienung über Siri sowie den Touchscreen und die Knöpfe und Schalter des Autos.

 

Siri

  • Manuelle Steuerung von Siri, indem Sie während des Sprechens die Home-Taste gedrückt halten und sie loslassen, wenn Sie fertig sind. Alternativ kann Siri auch weiterhin automatisch erkennen, wenn die Spracheingabe beendet wurde.
  • Neue, natürlicher klingende männliche und weibliche Stimmen für Chinesisch (Mandarin), britisches Englisch, australisches Englisch und Japanisch.

 

iTunes Radio

  • Mit dem Suchfeld über „Empfohlene Sender“ können mühelos neue Sender erstellt werden, indem Sie einfach den Namen Ihres Lieblingsinterpreten oder Ihren Lieblingstitel eingeben.
  • Kaufen Sie Alben, indem Sie im Modus „Sie hören" einfach nur auf eine Taste tippen.
  • Abonnieren Sie iTunes Match auf Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch, um iTunes Radio werbefrei zu hören.

 

Kalender

  • Zeigen Sie Ereignisse wahlweise in der Monatsansicht an.
  • Länderspezifische Feiertage werden für viele Länder automatisch hinzugefügt.

 

Bedienungshilfen

  • Die Option „Fettschrift“ ist jetzt für die Tastatur, den Rechner und für viele Symbolglyphen verfügbar.
  • Die Option zum Reduzieren der Bewegung ist jetzt für Wetter, Nachrichten sowie Multitasking-UI-Animationen verfügbar.
  • Neue Optionen ermöglichen das Anzeigen von Tastenformen, Verdunkeln von App-Farben und Reduzieren der Farbtemperatur.
  • Neue Kameraeinstellung zum automatischen Aktivieren von HDR für iPhone 5s.
  • Unterstützung für den iCloud-Schlüsselbund in weiteren Ländern.
  • FaceTime-Anrufbenachrichtungen werden automatisch gelöscht, wenn der Anruf auf einem anderen Gerät angenommen wurde.
  • Beheben eines Fehlers, der gelegentlich zum Abstürzen des Home-Bildschirms führte.
  • Verbesserungen bei der Touch ID-Fingerabdruckerkennung.
  • Verbesserte Leistung beim iPhone 4.
  • Verbesserte Anzeige des Symbols für ungelesene E-Mails, wenn die Anzahl 10.000 übersteigt.
  • Weitere Optimierungen der Benutzeroberfläche.

 

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter:

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE