Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

 

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

iOS Telefonieren

Auf dem iPhone können Sie Menschen, von denen Sie keine Anrufe mehr empfangen wollen, in eine Liste gesperrter Kontakte aufnehmen. Dann werden Sie von diesen Personen in Zukunft in Ruhe gelassen - Ihr Telefon klingelt dann gar nicht erst. Natürlich kann man jemanden auch wieder aus der kommunikativen Verbannung zurückholen.

 

 

Anrufer sperren

Um einen Anrufer zu dieser Liste hinzuzufügen, gehen Sie in die Liste eingegangener Anrufe. Dies ist der einfachste Weg, denn meist möchte man ja jemanden sperren, der vorher angerufen hat.

Neben der Nummer oder dem Namen steht rechts ein kleines "i".

 

anrufliste information

 

Tippen Sie auf das „i“, um auf die Kontaktkarte der Person zu gelangen. Dort scrollen Sie nach ganz unten und wählen die Option "Kontakt sperren".

Alternativ können Sie auch in die Liste Ihrer Kontakte gehen und die Karte der Person aufrufen. Auch hier scrollen Sie nach unten und wählen „Kontakt sperren“.

Kontakt sperren iPhone

 

 

Sperrung aufheben

Wenn Sie einen Kontakt wieder entsperren wollen, dann müssen Sie in den

 

Einstellungen > Telefon

 

wählen und dann die Option "Gesperrt". Hier können Sie die Liste der gesperrten Kontakte sehen, bearbeiten (die "Bearbeiten" Option dafür finden Sie rechts oben auf der Seite) oder auch neue Kontakte zur Sperrung hinzufügen.

Diese Optionen zum Sperren und Entsperren funktionieren übrigens auch für FaceTime und Nachrichten.

 


Dieser Artikel ist ein Beispiel aus Mac Business Connect, der riesigen Lernplattform zu vielen Themen rund um Mac, iPhone und iPad im Business Einsatz.

Diesen Artikel und viele mehr, können Sie schon in der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft lesen und sich damit regelmäßig zu Apple Business Themen weiterbilden. 

Jetzt zu Mac Business Coaching Club Mitgliedschaften informieren!