Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

 

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

force touch trackpad macbook pro 2015

Neben dem neuen schlanken MacBook, das sicher die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, wurde auch die MacBook Pro und MacBook Air Reihe erneuert. Hier lag der Schwerpunkt weniger auf Designveränderungen und mehr auf Geschwindigkeitsverbesserungen. Sowohl Prozessoren als auch SSD-Speicher wurden in neueren Generationen verbaut. Daneben wurde aber auch dem MacBook Pro das Force Touch Trackpad des MacBook und dem MacBook Air eine Thunderbolt 2 Schnittstelle spendiert.

  

Was gibt’s Neues beim MacBook Pro mit Retina Display?

Hier gab es nur für die 13-Zoll Version hauptsächlich drei Neuerungen:

1. Ein Prozessor- und Grafikkarten-Update. Das 13 Zoll MacBook Pro verfügt nun über Intel Core Prozessoren der fünften Generation bis zu 3,1 GHz mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,4 GHz, schnellere eingebaute Intel Iris 6100 Grafik.

2. Schnellerer Flash-Speicher. In den MacBook Pro gab es schon vorher keine mechanischen Festplatten mehr, sondern nur noch die ultraschnellen Flash-Speicherchips. Diese gibt es nun auch noch mit bis zu doppelt so schnellen Flash-Chips, mit Durchlaufleistung bis zu 1,6 GB/s.

Dies sind richtig kraftvolle Arbeitsmaschinen, die auch mit anspruchsvoller Grafik- und Videobearbeitung gut klar kommen.

3. Eine Neuerung, die vom neuen MacBook übernommen wurde, ist das Force Touch Trackpad. Zu dessen Möglichkeiten siehe den Blogartikel zum MacBook

MacBook Pro 2015

 

Zusätzlich bietet das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display nun bis zu 10 Stunden Batterielaufzeit und bis zu 12 Stunden beim Abspielen von Filmen über iTunes. 

 

Im Vergleich zur Ein-Stecker-Ausstattung des MacBook, bietet das MacBook Pro weiterhin alle Anschlüsse, die Sie für Ihre Perepherie benötigen:

  • 2x USB 3
  • 2x Thunderbolt 2
  • HDMI
  • Kopfhöreranschluss (digital/analog kombiniert)
  • SDXC-Kartenslot
  • Magnetischer Stromanschluss MagSafe 2

 

Die Preise des MacBook Pro 2015 mit 13 Zoll Retina Display:

2,7 GHz Dual-Core i5 mit 128 GB Speicher: 1449 €

2,7 GHz Dual-Core i5 mit 256 GB Speicher: 1649 €

2,9 GHz Dual-Core i5 mit 512 GB Speicher: 1999 €

Hier haben Sie aber natürlich weiterhin diverse Konfigurationsoptionen, so dass diese Preise noch beträchtlich steigen können.

 

Was gibt’s Neues beim MacBook Air? 

Hier hat sich äusserlich gar nichts getan, aber auch diese Laptop Reihe von Apple hat Geschwindigkeitsverbesserungen, vor allem beim SSD Flash-Speicher, erfahren.

Das aktualisierte 11-Zoll und 13-Zoll MacBook Air verfügt jetzt über Intel Core Prozessoren der fünften Generation bis zu 2,2 GHz mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,2 GHz, integrierter Intel HD 6000 Grafik und Thunderbolt 2-Anschluss, der mit bis zu 20 Gbit/s jeweils die doppelte Bandbreite der vorherigen Generation liefert. Das 13-Zoll MacBook Air verfügt zusätzlich über einen schnelleren Flash-Speicher, der bis zu zweimal schneller ist als die vorherige Generation.

Es wurde auch der schnellere Thunderbolt 2-Anschluss sowohl ins 11-Zoll als auch ins 13-Zoll MacBook Air eingebaut.

 

Die Modelle und Preise der neuen MacBook Air 2015:

 

 

Modelle und Preise MacBook Air 2015

 

Bildnachweis; Apple.de