Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

iPhone SE

Apple hat mit dem neuen iPhone SE eine bestimmte Käufergruppe glücklich gemacht. Ein Hinweis, dass das iPhone SE ein Erfolg werden wird, ist die Tatsache, dass bis zu dessen Veröffentlichung das iPhone 5s immer noch ein großer Erfolg war (30 Mio. Geräte allein letztes Jahr). Dazu trug nicht nur der günstige Preis bei, sondern auch, dass eine nicht allzu kleine Kundengruppe den Formfaktor des Telefons dem der 6er iPhones vorzog. 

 

 

Bedarf ist spürbar

Eine Aussage einer Kundin vor ein paar Wochen war: "Ich habe mein iPhone 6 meiner Tochter gegeben. Ich finde es zwar wirklich schön, es fühlt sich gut in der Hand an. Aber es ist mir zu groß und zu rutschig. Daher benutze ich jetzt mein iPhone 5s wieder." Eine weitere Kundin fragte mich vor einer Weile, wann Apple wieder ein kleineres Telefon herausbringt. Nun, beide werden nun sicher glücklich sein.

 

iPhone SE

 

Top Technologie in kleinerer (und eckigerer) Hülle

Apple hat eine aufgemotzte Version des iPhone 5s herausgebracht, das iPhone SE. Es sieht aus und fühlt sich exakt so an wie das iPhone 5S, aber hat die Innenausstattung des iPhone 6S, ist also eine echte Kraftmaschine.

Technische Ausstattung

  • Superschneller A9 Prozessor
  • Schnellere WLAN und LTE Verbindungen
  • Kamera mit 12 Megapixeln, Fähigkeit zu Live Fotos
  • Selfi-Screen Blitz
  • Die Batterie soll sogar 30% länger durchhalten - einfach weil der Bildschirm kleiner ist
  • 4K Videoaufnahmen
  • "Hey Siri" ohne Kabelverbindung am Strom - <Siri> (in Connect im Gold Club)

Was wurde (im Vergleich zum IPhone 6s) weggelassen

  • Kein 3D Touch - das ist eigentlich schade
  • Kamera an der Vorderseite ist etwas schlechter (Bilder werden grobkörniger)
  • Der Sensor für Touch ID ist langsamer
  • Der Bildschirm ist (wenn man die Telefone nebeneinander legt) etwas weniger hell und strahlend

 

Für wen ist das iPhone SE?

Auf jeden Fall für meine beiden o.g. Kundinnen :-) Aber darüber hinaus sind weitere Zielgruppen sehr gut vorstellbar:

  1. Eltern, die ihren Kindern nicht ihre Vorläufergeräte "vererben", sondern Ihnen neueste Technologie zur Verfügung stellen wollen. Hier ist das relativ günstige "Einsteigermodell" eine gute Möglichkeit.
  2. Schnelltipper, die ständig Status-Updates in Social Media oder Textnachrichten schreiben, werden mit dem eckigeren und vor allem kleineren Telefon evtl. flotter über die Tasten kommen, vor allem wenn nur eine Hand benutzt wird.
  3. Es gibt einfach viele Menschen, die ein gutes, modernes Smartphone haben wollen und kein kleines Tablet. Ich habe das iPhone 5 noch im Haushalt in Gebrauch (quasi als iPod touch) und fühle mich damit sehr wohl, auch wenn ich unterwegs die größere Fläche des 6 plus zu schätzen weiss.

 

Was kostet des iPhone SE?

Es ist derzeit das absolut günstigste iPhone im Programm. Auf der Apple Website finden sich diese Preise:

 

  • Mit 16 GB Kapazität kostet das iPhone SE 489,00 € 
  • Mit 64 GB Kapazität kostet das iPhone SE 589,00 €

 

Beim Mobilfunkanbieter Ihres Vertrauens wird das iPhone SE aber im Rahmen eines Vertrags wesentlich günstiger zu haben sein. Sie können die kleinste Variante mit einem Vertrag demnächst wahrscheinlich für einen Euro erhalten. Ohne Vertrag brennt es aber auch kein großes Loch in die Tasche.

 

 

Unboxing des iPhone SE bei Cult of Mac