Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

iPad mini Retina 2013

Nun ist es soweit, Apple stellt das iPad mini mit Retina Display und auch sonst einigen Upgrades vor. Ausserdem ist es günstiger als die erste Version des kleinen iPad, das sich aber mit seinen Spezifikationen überhaupt nicht hinter dem großen neuen iPad Air verstecken musss. Im Gegensatz zu früher gibt es, was die Performance und Ausstattung der Tablets angeht, nämlich keine Unterschiede mehr zwischen groß und klein. Verbessert wurden beim iPad mini Bildschirm, Prozessor und Kamera.

 

Bildschirmqualität

Wie erhofft, hat auch das iPad mini jetzt einen Retina-Display. Dieser bringt brillante 3,1 Millionen Pixel in Szene und damit eine Million mehr als ein HD Fernseher. Die Bildschirmauflösung des 7,9 -Zoll Bildschirmes besticht mit 2048 x 1536 Pixeln.

iPad mini Retina

 

Prozessor und Wirelesss

Wie auch das neue iPad Air, verfügt auch das iPad mini über den A7 Prozessor und Apples M7 Ko-Prozessor für Bewegungsanalysen. Apples Senior Vice President für weltweites Marketing, Phil Schiller, sagte, dass der neu verbaute Prozessor eine vier Mal schnellere Rechenleistung und eine acht Mal schnellere grafische Leistung erreicht als das Vorgängermodell. 

Der neue Mini gewinnt, dank der Dual-WLAN-Antennen und Unterstützung für MIMO (Multiple Input , Multiple Output)-Technologie, an Wireless-Fähigkeiten. Das ermöglicht eine Kommunikation bei doppelte Bandbreite (300 Megabyte pro Sekunde). Zusätzlich wurden die LTE Funktionen erweitert und kompatibel zu weltweit allen LTE-Netzen.

 

Kamera

Auch die Kamera des iPad minis ist aufgerüstet worden. Obwohl die Auflösung bei 5 Megapixel für die hintere Kamera und 1,2 Megapixel für die vordere FaceTime HD Kamera geblieben ist, gewinnt das iPad mini größere Pixel und einen optimierten rückwärtig belichteten Sensor. Dadurch verbessern sich Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.

Darüber hinaus sollte die verbesserte Bild-Signalverarbeitung des A7-Prozessors auch einen positiven Effekt für die Leistung der Kamera mit sich bringen.

 

Sonstiges

Die Größe des neuen iPad mini ist im Vergleich zum Vorgänger gleich geblieben doch es ist ein wenig schwerer und dicker als das Original. Die angegebene Akkulaufzeit beträgt 10 Stunden. 

Das iPad mini ist mit iOS 7 vorinstalliert und wie bei allen neuen Geräten können Sie Apples iLife und iWork-Suites kostenlos downloaden.

 

Auch aufgrund dieser Tatsache wird es wieder einige Diskussionen darüber geben, welches iPad besser für die Content Produktion geeignet ist. Einige werden sagen, dass der größere Bildschirm und damit die fast normal große Tastatur beim iPad Air besser geeignet ist, lange Texte zu schreiben. Durch die gleiche Performance hat man hier zumindest keine Entscheidungsschwierigkeit mehr, denn die Geschwindigkeit der Nutzung wird sehr ähnlich sein. Da man auch mit dem iPad die Diktierfunktion sehr gut nutzen kann, spielt die Tastatur auch nicht immer so eine große Rolle. Und eine gute externe Tastatur kann man sowieso mit beiden Geräten benutzen. 

 

Verfügbarkeit: Voraussichtlich ab November 

Preis: ab 389 Euro 

Farben: silber/weiß, schwarz/space-grau  

 

Weitere Informationen finden Sie direkt im Apple Store unter: http://www.apple.com/de/ipad-mini/features/

 

Planen Sie den Kauf eines neuen iPad? Welches Modell finden Sie derzeit besonders attraktiv?