Aufgeräumt - Papierlos - Schnell

Hoch-Produktiv arbeiten mit Mac, iPhone und iPad.

Wenn Sie ohne Stress mehr erreichen wollen und Ihre Apple-Produkte sowie Tools effizienter für die Arbeit nutzen möchten, sind Sie hier richtig.

Nicolai Wirth

Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Webinare

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

Nifty Minidrive

Die Miniaturisierung des technischen Fortschritts wird immer unglaublicher. Vor ein paar Jahren habe ich mir eine Speicherkarte für eine Digitalkamera gekauft, die 8 GB Speicher hatte. Das war, im Vergleich zu früheren, großen ZIP Laufwerken mit 512 MB schon gewaltig. Wenn Sie nun ein MacBook Air kaufen, das gar nicht mit so großem Speicher ausgestattet ist, können Sie es - mal so eben - mit einer winzigen Speicherkarte von 128 GB aufpeppen. Das gilt natürlich auch für ein MacBook Pro, wenn Sie damit an die Grenzen Ihrer Festplatte geraten. Diese Karten ist so unglaublich klein (1,1 x 1,5 cm). Bei diesen Abmessungen können Sie locker mehrere solcher Karten mit sich führen oder irgendwo sicher verstauen und schnell am MacBook auswechseln.

Besonders bequem lassen sich Micro-SDs mit dem Nifty MiniDrive verwenden. Es nimmt die Micro-SD-Karte auf, wird in den SD-Kartenleser eingeschoben und passt sich dabei perfekt in das Gehäuse ein. Das clevere, kleine Zubehör ist dabei für verschiedene Mac-Modelle erhältlich. Natürlich gibt es auch andere Adapter für Micro-SD-Karten, manchmal bekommt man diese sogar günstig im Paket beim Kauf einer Micro-SD-Karte angeboten. Wenn Sie eine solche Karte aber regelmäßig nutzen wollen, ist es ungeheuer praktisch, wenn sie perfekt im Gehäuse verschwindet.

 

Das Nifty MiniDrive ist für ca. 35 € bei Amazon erhältlich.  

Nifty MiniDrive Case für Apple Macbook Pro/Retina 38,1 cm (15 Zoll) & MacBook Pro 33 cm (13 Zoll) silber

 

 

Das ist allerdings nur das reine Laufwerk. Hier können Sie nun verschieden große (Speicher) microSD Karten einsetzen. 

Die 128 GB Mico-SD-Karte von Sandisc ist bei Amazon inzwischen für unter 100 € zu haben. Erfahrungsgemäß dürften die Preise sich weiter nach unten bewegen. Natürlich kann man auch mit kleineren Karten, die entsprechend preisgünstiger sind, den Speicherplatz so bequem und flexibel vergrößern. 

 

 

Wenn Sie ihre MiniSD-karte ausschließlich unter OS X benutzen, sollten Sie übrigens in Erwägung ziehen, sie als erstes neu zu formatieren. Die meisten Karten sind ab Werk mit dem Dateiformat FAT formatiert. OS X unterstützt dies zwar, aber nicht alle Funktionen, die man unter OS X gewöhnt ist (z.B. die Indizierung mit Spotlight) werden unterstützt. Außerdem kann es beim Zugriff zu Verzögerungen kommen. Durch Neuformatierung mit dem Format Mac OS Extended (Journaled) mit Hilfe des Festplattendienstprogrammes kann man Bedienungskomfort und Schnelligkeit deutlich steigern.