Mac Business Blog

Skype und Mail do not disturbDurch die Neuinstallation meines MacBooks sind einige meiner Voreinstellungen nicht mehr so wie vorher. Das fällt mir daran auf, dass mich viele Sachen wieder nerven, die ich schon vor längerer Zeit abgestellt habe. Da kam ein Blogpost von David Sparks ganz recht, mich auf diese Änderungen hinzuweisen. Bei ihm ging es um die Einstellung im Programm Mail, über neue Nachrichten durch einen Signalton informiert zu werden und die Anzeige der ungelesenen E-Mails im Dock. Ich möchte noch die Benachrichtigungen in Skype hinzufügen, die mich über online kommende oder offline gehende Kontakte informiert.

Jedes "Ping" oder "Gong" unterbricht den Arbeitsfluss und der neugierige Blick auf die Anzahl ungelesener E-Mails wird auch eher unterstützt, wenn man die Zahl im Dock sehen kann. Wenn nicht, schaut man auch automatisch seltener dorthin, was die Produktivität steigert.

David Sparks errechnet eine Zahl von 23.040 Unterbrechungen pro Jahr nur für die Mail Benachrichtigungen. Nimmt man Skype noch hinzu, explodiert diese Anzahl höchstwahrscheinlich.

 

Daher: Abschalten ist angesagt.

 

Zunächst für die E-Mails:

Gehen Sie in das Menü Mail > Einstellungen... und dort den Bereich "Allgemein"

Ändern Sie (1) Ton für neue E-Mail auf "Ohne" und (2) Ungelesene  E-Mails im Dock anzeigen auf "Ohne"

 Einstellungen ändern Mail

 

 

Dann für Skype:

Gehen Sie in das Menü Skype > Einstellungen... und dort den Bereich "Hinweise"

Ändern Sie (1) Checkbox "Optische Benachrichtigungen anzeigen" auf aus und (2) Klänge zur Kontaktverfügbarkeit abspielen auf aus.

Skype Einstellungen ändern Benachrichtigung

 

 

 

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren