Mac Business Blog

Apple Karten Maps

Apple greift nun für Zusatzinhalte in der Karten App auf weitere Anbieter zurück. Bis vor kurzem wurden Informationen zu Orten, Sehenswürdigkeiten und Geschäften ausschließlich von Yelp bezogen. In letzter Zeit tauchen auch immer wieder Inhalte von booking.com und TripAdvisor auf, auch wenn sich Apple dazu noch nicht offiziell geäußert hat. Möglicherweise könnten weitere Partner folgen.

In der Vergangenheit wurden in den Apple Karten nur Informationen und Bewertungen von Sehenswürdigkeiten und Locations wie Hotels oder Restaurants von der Plattform Yelp genutzt. Auch wenn dies immer noch möglich ist, gehen die Yelp Bewertungen oftmals nicht die Tiefe, die in die Bewertungen von anderen Quellen zu finden ist. Der Karten App wurden Bewertungen von zwei dieser anderen Quellen hinzugefügt - Tripadvisor und Booking.com.  Ich selbst nutze seit Jahren TripAdvisor als Orientierung für gute Hotels und Restaurants, sowohl in der näheren Umgebung als auch für Reisen weiter entfernt. 

tripadvisor in apple Karten

Zurzeit ist noch unklar, nach welchen Kriterien bestimmt wird, ob eine bestimmte Bewertung von Yelp, TripAdvisor oder Booking.com genutzt wird.  Auch hat Apple diese neuen Quellen noch nicht offiziell bekannt gegeben. Es scheint jedoch so zu sein, dass in den USA hauptsächlich noch auf Yelp zurückgegriffen wird, für Europa und andere Kontinente die neuen Quellen eine größere Rolle spielen. Apple hat wohl eingesehen, dass es zu lange dauern würde, Yelp auf dem gleichen Stand zu bringen wie die für Europa viel umfangreicheren Quellen TripAdvisor und Booking.

Apple hat hart daran gearbeitet, um die Karten seit ihrer rauen Markteinführung im Jahr 2012, zu verbessern. Das Unternehmen hat seither sowohl bei der Navigation als auch mit dreidimensionalen Bildern stark nachgelegt. Als Navigationsgerät ist mein iPhone für mich nicht mehr wegzudenken, es hat mein Garmin Navi vollkommen ersetzt.

Auch sind die neuen Quellen nicht die einzige Verbesserung in Apples hauseigenem Kartendienst. Das Unternehmen hat z.B. neue Standorte in die 3D-Flyover-Fähigkeit hinzugefügt. Die Sichtung von Fotofahrzeugen im Auftrag von Apple hat zudem zu Sekulationen geführt, dass Apple die Nachrüstung eines ähnlichen Features wie Streeview beabsichtigt, so dass Maps den Anschluss an die entsprechenden Anwendungen von Google und Microsoft endlich erreicht.

 

 

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren