Mac Business Blog

Mac und Windows

Parallels desktop

Sollten Sie noch Windows Programme auf Ihrem Mac unter Parallels laufen haben, so beschert Parallels (eigentlich wie jedes Jahr), eine Überraschung. Sie sollen gefälligst wieder die neueste Version von Parallels Desktop kaufen, damit Sie auch weiterhin die Möglichkeit haben, Dateien per "Drag & Drop" von Windows zum Mac zu bewegen, und Windows Programme im Vollbildschirm-Modus zu verwenden. Es ist eigentlich eine Frechheit, dass dies nicht in einem Standardupdate kostenlos behoben wird und gehört zur allgemeinen Firmenpollitik von Parallels (aber auch VMWare), das jährliche OS X Upgrade für einen Verkaufsschub zu benutzen.

Weiterlesen...

vmware fusion 7

Der Markt von Anbietern zum Betrieb anderer Betriebssysteme (vor allem Windows) als sog. virtuelle Maschinen auf dem Mac ist ein Duopol. Es gibt nur zwei ernsthafte Anbieter, die sich extrem belauern.  Nachdem Parallels kürzlich angekündigt hatte, mit Version 10 für Yosemite gerüstet zu sein - wir berichteten - hat jetzt VMware mit Fusion 7 nachgezogen. Auch sonst sind die Ähnlichkeiten auffälliger als die Unterschiede: Die Performance wurde allgemein verbessert und Retina-Displays werden jetzt besser unterstützt.

Weiterlesen...

VMWare Fusion 5

Der Markt für professionelle Lösungen, um Windows auf Ihrem Mac laufen zu lassen, ist recht übersichtlich. Der Vollständigkeit halber, nachdem ich vorgestern schon über das neue Parallels 8 geschrieben habe, hier noch die Information zur neuen Version des Konkurrenzprodukts VMware Fusion 5, die sogar noch vor Parallels 8 herausgekommen ist. Damit Sie (falls Sie sich eh noch nicht für eine der Möglichkeiten entschieden haben) auch gut vergleichen können, hier ebenfalls eine Übersicht der Neuerungen in VMware Fusion 5.

Weiterlesen...

Parallels Desktop 10

Wer zumindest gelegentlich Windows-Programme nutzen will, hat verschiedene Möglichkeiten, um dies auf dem Mac zu tun. Man kann Bootcamp einsetzen oder VirtualBox. Beide Lösungen haben den Vorteil, keine zusätzlichen Anschaffungskosten zu verursachen und für viele Anwendungen sind sie geeignet. Wer aber regelmäßig mit Windows-Anwendungen arbeiten muss und dies so nahtlos wie möglich mit OS-X-Anwendungen kombinieren will, wird wegen der guten Integration gerne auf Parallels Desktop zurückgreifen. Drag&Drop zwischen Windows- und OS-X-Anwendungen etwa ist in solchen Situationen ein viel zu nützliches Feature, als dass man darauf verzichten möchte. Mit Version 10, die soeben erscheinen ist, wird Parallels Desktop fit für Yosemite. Abgesehen davon wurde die Anwendung vor allem in zwei Punkten verbessert:

Weiterlesen...

Parallels Deskrop

Um Windows Programme auf Ihrem Mac laufen zu lassen, haben Sie zwei professionelle Möglichkeiten: VMWare Fusion und Parallels. Letzteres ist gerade in einer neuen Version 8 herausgekommen und bietet diverse Verbesserungen. Hervorzuheben ist die Optimierung in der Zusammenarbeit mit Mountain Lion (z.B. Spracherkennung) sowie die Unterstützung des Retina Diplays im neuen MacBook Pro.

Weiterlesen...

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren