Mac Business Blog

Wie bei (fast) allen Software-Updates, bringt macOS 10.12.2 Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen. Dieses Update wird besonders wichtig sein, wenn Sie ein MacBook Pro mit Touch Bar besitzen, da es einige Bugs ausbügeln wird. Die (wohl immer recht unzuverlässige) Anzeige der Restlaufzeit der Batterie wurde ebenfalls entfernt.

 

 

Nun Screenshots der Touch Bar möglich

Das MacOS-Update bringt die Möglichkeit, Screenshots der Touch Bar zu machen, ähnlich wie bei einem normalen Screenshot. Dies geschieht über zwei neue Tastenkombinationen:

  • shift + command + 6: macht einen Screenshot der gesamten Touch-Leiste und legt die Datei auf dem Schreibtisch ab
  • ctrl + shift + cmd + 6: macht einen Screenshot der gesamten Touch-Leiste und legt die Datei in der Zwischenablage ab.

 

Auf Wiedersehen, Schätzungen der Batterielaufzeit

Apple hat die Funktion entfernt, die die Schätzung der Batterie Laufzeit angezeigt hat. Diese war zuvor im Batterie Menü in der Menüleiste oben rechts zu finden. Jetzt zeigt dieses Menü nur noch die Stromquelle zusammen mit den Anwendungen mit erheblichem Batterieverbrauch an. Das bedeutet, dass sie, wenn sie weiterhin eine Einschätzung der verbleibenden Zeit ihrer Batterie sehen möchten, eine Drittanbieter App herunterladen müssen.

 

Automatisches Entsperren verbessert

Mit macOS 10.12.2 verbesserte Apple auch die Zuverlässigkeit und Einrichtung des automatischen Entsperrens (das in den Einstellungen > Sicherheit gefunden werden kann). 

 

Darüber hinaus bringt das macOS-Update auch drei neue Wallpaper, die Sie vielleicht bei einigen Apple Keynotes gesehen haben, sowie alle neuen Emojis, die iPhone-Nutzer ebenfalls schon vor Weihnachten mit iOS 10.2. erhalten haben.

Das macOS 10.12.2 Update ist jetzt kostenlos im Mac App Store verfügbar.

 

Gesamte Liste der Verbesserungen und Optimierungen

Informationen über das macOS Sierra 10.12.2 Software-Update

Dieses Update wird allen Benutzern von macOS Sierra empfohlen.

Das macOS Sierra 10.12.2 Software-Update verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Macs und wird allen Benutzern empfohlen.

Dieses Update:

  • Verbessert Konfiguration und Stabilität der Funktion "Automatisches Entsperren".
  • Ermöglicht die Ergänzung einer Taste für die Funktion chinesische Trackpad-Handschrift in der Touch Bar-Kontrolleiste.
  • Ergänzt Unterstützung für die Aufnahme von Bildschirmfotos der Touch Bar mit der App " Bildschirmfoto" oder dem Tastaturbefehl Befehlstaste-Umschalttaste-6.
  • Behebt das Problem, bei dem die Emoji-Auswahl in der Touch Bar im Display erscheint.
  • Behebt Grafikprobleme auf MacBook Pro (Ende 2016) Computern.
  • Behebt ein Problem, durch das der Systemintegritätsschutz auf manchen MacBook Pro (Ende 2016) Computern deaktiviert wurde.
  • Verbessert die Konfiguration und Unterdrückung von iCloud für "Schreibtisch" und "Dokumente".
  • Behebt ein Problem mit der Anzeige der Benachrichtigungen zur Speicherplatzoptimierung.
  • Verbessert die Audioqualität bei der Verwendung von Siri und FaceTime mit Bluetooth-Kopfhörern.
  • Verbessert die Stabilität von "Fotos" bei der Erstellung und Bestellung von Fotobüchern.
  • Behebt ein Problem, bei dem bei der Verwendung eines Microsoft Exchange-Kontos eingehende E-Mail-Nachrichten nicht angezeigt wurden.
  • Behebt ein Problem, das die Installation von Safari-Erweiterungen verhinderte, die außerhalb der Safari-Galerie für Erweiterungen heruntergeladen wurden.
  • Ergänzt Support für neue Installationen von Windows 8 und Windows 7 mit Boot Camp auf unterstützten Macs.
  • Behebt ein Problem, das die Anzeige bestimmter Bildschirmauflösungen auf Drittanbieter-Bildschirmen verhinderte.
  • Ergänzt Support für weitere RAW-Formate digitaler Kameras.

 

Unternehmensinhalte:

  • Verbessert die Leistung der Suche nach einem Microsoft Exchange-Konto in der globalen Adressliste in Kontakte.
  • Verbessert die Stabilität des Kalenders bei der Verwendung weitergeleiteter Kalender und der Erinnerung an Microsofts Exchange-Ereignisse.
  • Verbessert die Unterstützung der Smart-Card-Authentifizierung im Anmeldefenster.
  • Ermöglicht es 802.1X-Clients, die für die Verwendung des Systemmodus konfiguriert sind, eine automatische Neuverbindung mit dem Netzwerk herzustellen, wenn sich Benutzer abmelden.
  • Behebt ein Problem mit der Weiterleitung von VPN-Payloads an MDM-Clients über ein Konfigurationsprofil.
  • Verbessert die Verwaltung von Software-Updates im Hintergrund und Safari-Internet-Plugins über Konfigurationsprofile.
  • Ermöglicht es Administratoren, eine Sicherheitsfunktion zu deaktivieren, die eine Bestätigung erfordert, bevor eine Verbindung zu bestimmten Laufwerken hergestellt werden kann.
  • Behebt ein Problem mit dem Kalender, bei dem weitergeleitete Kalender beim Klicken auf ein Ereignis mit gedrückter Ctrl-Taste nicht im Kontextmenü des Kalenders angezeigt wurden. 
  • Behebt ein Problem, das die Funktion der Festplattenpartition des System-Image-Dienstprogrammes bei der Übertragung eines System-Images über das Netzwerk verhinderte. 
  • Behebt ein Problem in Xsan 5 bei dem ein Rolling Failover möglicherweise Xsan-Clients daran hinderte, auf Dateien auf der Festplatte zuzugreifen.
  • Verhindert eine mögliche Kernel Panic bei der Suche nach einem DFS-Namespace im Finder.

 

Besuchen Sie die Seite mit den Apple-Sicherheitsupdates, um ausführliche Informationen über den Sicherheitsinhalt dieses Updates zu erhalten.

Hier erfahren Sie, wie Sie dieses macOS-Update installieren.

Link

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren