Mac Business Blog

Mauz

Schon mal daran gedacht, das iPhone als Maus-Ersatz für den Mac zu verwenden? Mit der App Mauz ist das nun möglich! Neben der App wird allerdings noch ein Connector benötigt. der am Connecting-Port des iPhones angeschlossen wird.

Zumindest sieht so die derzeitige, bei der letzten MacWorld Expo vorgestellte, Version aus. Es ist durchaus möglich, dass nur der Connector benötigt wird, der dann automatisch das iPhone in seine Mausfunktion bringt. Das geniale an Mauz ist, dass nicht nur als normale, einfache Maus genutzt werden kan, sondern auch als Touchpad oder - willkommen in der Zukunft! - als Gestenerkenner.

Mauz am iPhone

Mauz erkennt Finger- oder auch Handbewegungen, die dann eine entsprechende Umsetzung auf dem Computer haben. Auch die Nutzung als interaktive Maus (ähnlich wie man es bei der Wii kennt) ist möglich. Ein Preis ist derzeit noch nicht bekannt, Vorbestellungen sind allerdings schon möglich. Ab Juni 2013 soll der Connector auf dem Markt erhältlich sein.

 

Auf der Website von Mauz können Sie die Funktionsweise auch in einem Video ansehen.

 

{fcomment}

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren