Mac Business Blog

PasstouchIm Gegensatz zum Mac sind iPad und iPhone immer auf ein und denselben Nutzer ausgelegt. Auch wenn mehrere Personen zum Beispiel dasselbe iPad nutzen, gibt der vorinstallierte Browser nicht die Möglichkeit vor, gespeicherte Passwörter oder andere sensible Daten wie Cookies für jeden User extra vorzuhalten, sondern jeder greift auf dieselben Daten zu. Mit Passtouch für iPad kommt hier mehr Privatsphäre ins Spiel.

Durch ein Eingangsfenster, in dem jeder Nutzer sein persönliches Passwort in Form eines Zeichenbildes festlegen kann, wird der Browser individualisiert. Das gilt zwar nur für die Browserdaten, ist aber immerhin ein erster Schritt in die multiple Nutzung eines iPads. Wünschenswert wäre sicherlich die noch bessere Integration von iOS-Anwendungen wie iCloud oder ähnliches in Passtouch.

 

Passtouch ist kostenlos im App Store zu beziehen

 

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren