Mac Business Blog

Zeit ist die knappste Ressource und diejenigen, die Zeit gut managen, werden langfristig besser dastehen. Das ist nichts Neues. Das Managementkonzept von Frederick Taylor zielte auf das managen von Zeit von Fabrikarbeitern. Eine Sache, die Taylor bemerkte war, dass je länger man die Menschen arbeiten ließ desto weniger produktiv wurden sie.  Sie hassten die längeren Arbeitszeiten und fanden Wege, sich ihre Zeit wieder zurückzuholen, zum Beispiel durch längere Pausen oder ständiges Reden mit Kollegen. Die Reduktion der Arbeitsstunden von 11 auf 8 Stunden in einer der Fabriken führte zu einem starken Anstieg der Produktivität. Es kam also nicht auf die Menge der Zeit an, sondern die Qualität der Arbeit während der Stunden die sie arbeiteten. Unternehmer stehen häufig vor ähnlichen Herausforderungen.  Wie kann Technologie dabei helfen?

Lange Arbeitszeiten sind nicht ungewöhnlich, aber die Länge der Arbeitszeit sagt nichts aus über den Erfolg oder die Qualität der Arbeit. Einige Unternehmen führen inzwischen E-Mail Verbannung ein, um Ineffizienzen zu reduzieren. Ein großer Zeitverlust entsteht auch durch die Suche nach Informationen und das Problem verschärft sich immer mehr.

Technologie allein hilft hier nicht weiter, Smartphones und Tablets werden meist unvollständig in den Arbeitsablauf integriert, so dass sie eher zusätzlich Arbeit machen. Ein Beispiel, das durch die Vervielfältigung der Geräte immer wieder auftaucht: auf welchem Gerät hatte ich diese Information nochmal? Hier können gute Cloud-Lösungen einiges verbessern. 

Ein weiterer Grund, warum Wissensarbeiter ähnlich ineffizient wie Fabrikarbeiter sind, ist die schlechte Organisation sich wiederholender Aufgaben. Auch in unserer modernen Arbeitsumgebung gibt es viele Tätigkeiten, die eigentlich ständige Wiederholungen sind. Achten Sie mal darauf wie häufig Sie nach einer bestimmten Datei suchen oder auch wie oft Sie das aktuelle Datum am Computer schreiben müssen. Auch die Erfassung und Bearbeitung von Kundeninformationen ist ein ständig sich wiederholender Prozess. 

Diese Arbeiten können heute, wenn man den Computer nicht mehr nur als Schreibmaschine sieht, sehr stark automatisiert werden. Als Unternehmer müssen Sie diese Möglichkeiten nutzen, denn Ihre Zeit ist zu kostbar, um Sie mit sinnlosen Tätigkeiten zu verbringen.

 

 

 

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Mac Business Coaching richtet sich mit seinen Themen an unterschiedliche Unternehmenstypen und auch Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen, die mit Macs, iPhone und iPad arbeiten.

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren