Das Design

Man bemerkt sofort das neue Farbschema. Der Vorgänger hatte eher einen dunklen Hintergrund und das Rot der Marke von Fantastical ist nun schön und hell. Das flache Design von Yosemite wurde übernommen, was dem Kalender ein modernes Aussehen verleiht. Sie können aber auch wieder in das dunklere Farbschema wechseln. Mir gefällt das Design sehr gut, es wirkt frisch und klar.

 

Großes Kalenderfenster

Bisher war Fanstical eine App, die oben rechts in der Menüliste angesiedelt war. Das ist sie zwar immer noch, jedoch wurde dem Programm nun eine komplette Kalenderansicht spendiert, so wie Sie sie auch von der Mac Kalender App oder BusyCal kennen. Das Fenster bietet eine Ansicht für Tag, Woche, Monat und Jahr sowie der vertrauten Seitenleiste (sie sieht so aus wie die Mini-Ansicht aus der Menüleisten-App). Es übernimmt auch neue Termine mit der gleichen natürlichen Sprachunterstützung, die Sie von Fantastical erwarten können. Auch die iOS Apps von Fantastical haben diese Fähigkeit. Sie können einfach eingeben "Friseurtermin morgen 15 Uhr" und ein neuer Termin am richtigen Tag zur richtigen Uhrzeit wird erstellt. 

Fantastical 2 Mac helles Design

 

Verbesserte Erinnerungen 

Erinnerungen erhalten einige Aufmerksamkeit in diesem Update. Datierte Erinnerungen und Ereignisse werden in der Hauptliste angezeigt und werden über iCloud synchronisiert. Jetzt können Sie eine Erinnerung einfach erstellen, indem Sie einen Eintrag mit "Erinnerung", "todo" oder "Aufgabe" bezeichnen. 

Apropos, die natürliche Sprachunterstützung wurde rundum verbessert. Zunächst einmal können Sie jetzt Warnmeldungen per natürlicher Sprache eintragen: "Erinnerung eine Stunde vor" und "erinnere mich morgen um 14.00 Uhr" sind Beispiele.

 

Kalender-Sets

Eine Innovation in Fantastical 2 sind Kalender-Sets. Viele nutzen unterschiedliche (Sub-)Kalender, um Termine aus verschiedenen Lebensbereichen abzugrenzen. Beispiele sind die privaten und geschäftlichen Termine. Wenn Sie nun aber mehrere private (z.B. unterschiedliche Familien-Gruppen) oder geschäftliche Kalender haben, kann es sinnvoll sein, diese gruppenweise ein- und auszublenden. Zum Beispiel können Sie "Kinder", "Arbeit" und "Nicht-Arbeit" Sets erstellen.

Fantastical 2 Kalender Sets

 

Weitere Neuerungen

  • Es werden jetzt Karten für Ihre Orte angezeigt
  • Verbesserte Unterstützung für iCloud-Erinnerungen mit einer separaten Erinnerungsliste und Unterstützung für ortsbasierte Erinnerungen
  • Mehrere Parser-Verbesserungen einschließlich verbesserter Unterstützung für sich wiederholende Ereignisse und Erinnerungen, die Möglichkeit Erinnerungen hinzuzufügen (beispielsweise „Meeting um 3 Erinnerung 1 Stunde“), Zeitzonen, und viele weitere Verbesserungen
  • Zeitzonen-Unterstützung einschließlich Unterstützung für fließende Zeitzone
  • Und vieles, vieles mehr!

 

Braucht man diesen Ersatz für den Mac Kalender, der auch schon sehr viele gute Funktionen hat? Es ist einen Versuch wert, denn viele kleine Zeiteinsparungen addieren sich auf und Fantastical 2 scheint mir an der einen oder anderen Stelle diese Zeiteinsparungen zu bieten.

 

Download von Fantastical 2 für den Mac

Fantastical 2 für den Mac kann 14 Tage kostenlos getestet werden.

Wenn Sie diesen Kalender dauerhaft benutzen wollen, können sie Fantastical 2 für 39,99 € im Mac App Store herunterladen.