Öffnen Sie das Adressbuch und suchen Sie dort die Einstellungen auf. Klicken Sie auf den Vorlage-Eintrag, dort “hinzufügen” im Pop-Menu und aktivieren Sie die Geburtstagsoption (vielleicht ist sie auch schon aktiviert). Nun bearbeiten Sie alle Kontakte, von denen Sie die Geburtstage wissen, und tragen diese jeweils ein (“Bearbeiten” am unteren Ende der jeweiligen Adresskarte). 

Nun wird Automator gestartet und aus den möglichen Vorlagen wählen Sie iCal Alarm aus. Hier ist es nun möglich, einen Workflow zu setzen (Finde Personen, die Geburtstag haben, und sende Geburtstagsgrüße). Sie sollten festlegen, in welchem Zeitraum der Workflow suchen soll (z.B. innerhalb einer Woche). Definieren Sie dann noch, wie die Geburtstagsgrüße lauten soll, und schon sind Sie damit fertig.

Nachdem Sie den Workflow abgespeichert haben, öffnet iCal automatisch und kreiert einen neuen Automator-Kalender mit einem “Geburtstags-Erinnerungs-Event”. Sie haben dann die Möglichkeit, das Event an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit als Erinnerung einzupflegen (z.B. Montags um 8:00 Uhr). So wird nun jedes mal um die gesetzte Uhrzeit an dem von Ihnen festgelegten Tag das Event gestartet.

Es werden dann Mails an die Geburtstagskinder vorbereitet mit dem von Ihnen geschrieben Standard-Text. Sie müssen lediglich die Mails noch etwas individualisieren und versenden.

 

Wenn Sie weitere Informationen zum optimalen Selbstmanagement mit Mac, iPhone und iPad erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}