Jeder Artikel kann in seiner Schriftgröße individuell angepasst, Teile des Artikels markiert und in Twitter, Facebook und Co gepostet werden. Obwohl die App selbst kostenlos ist, braucht man ein kostenpflichtiges Abo von Readability, um mehr als die aktuellsten gespeicherten Artikel in der Leseliste aufzurufen.

Um neue Webartikel leicht in Readabillity zu speichern, gibt es verschiedene Browser Add-ons.

 

Readability kostenlos für das iPad und iPhone