Bisher entstanden die Magazine in Flipboard aus zwei Quellen: entweder war es eine Organisation oder Website, die Content für Flipboard, speziell aufbereitet, zur Verfügung gestellt hat (z.B. Wired, Oprah) oder Flipboard selbst hat eine redaktionelle Aufgabe übernommen und zu verschiedenen Themen Magazine zusammen gestellt (z.B. Politik, Technologie). Daneben konnten Sie auch Social Media Feeds wie Facebook oder Twitter einbinden.

Mit den neuen Funktionen können Sie nun selbst "redaktionell" tätig werden und die Inhalte in eigenen Magazinen zusammen stellen. Es gibt nun eine "Von unseren Lesern" Sektion im Content Guide der App, die Magazine von Flipboard Mitarbeitern oder anderen Personen enthalten. 

Um den Erstellungsprozess Ihres eigenen Magazins zu erleichtern, hat Flipboard Browser Bookmarklets bereit gestellt, mit denen Sie jede Internetseite "flippen" können, d.h. zu Ihrem Magazin hinzufügen. Damit tritt Flipboard auch in direkte Konkurrenz zu Diensten wie Instapaper oder ReadLater. 

 

Das Erstellen eines eigenen Magazins ist dadurch sehr einfach:

  1. Sie gehen auf die Seite, die Sie hinzufügen wollen
  2. Klicken auf den Bookmarklet "+ Flip it"
  3. Im folgenden Popup Fenster erstellen Sie entweder ein neues Magazin (inkl. Titel und Kurzbeschreibung, worum es sich handelt) oder wählen ein bestehendes Magazin aus
  4. Nachdem Sie OK geklickt haben, wird der Artikel hinzugefügt

 

Natürlich können Sie auch Artikel innerhalb von Flipboard Ihren Magazinen hinzufügen. Dies geht noch einfacher durch Tippen auf ein kleines Kreuz, das bei jedem Artikel steht..

 

Ihr persönliches Magazin finden Sie in Flipboard für iPad dann in Ihrem "Mein Flipboard" Bereich oben rechts in der App. Wenn Sie es öffentlich gemacht haben, wird Ihr Magazin auch in der Suche gefunden und jeder kann es abonnieren.

 

 

 

Flipboard ist kostenlos für iPad und iPhone im App Store zu haben.

 

Wie Sie Ihr Unternehmenspublishing mit Mac, iPhone und iPad optimieren können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Probe-Coaching. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular für einen Termin.

 

{fcomment}