Zwei-Faktoren Authentifizierung

Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitsstufe, neben der Benutzername/Passwort Kombination. Es wird ein einzigartiger Zahlencode benötigt, um eine neue Evernote App auf einem anderen Gerät einzurichten oder wenn Sie sich im Web in Evernote einloggen. Sollte nämlich jemand an Ihre Zugangsdaten gekommen sein, wird er dadurch daran gehindert, Ihre gesamte Evernote Datenbank auf sein eigenes Gerät zu spiegeln oder online darin herumzusuchen. Der o.g. Zahlencode wird per SMS an Ihr Mobiltelefon geschickt (es gibt auch Alternativen). Im Moment ist diese Sicherheitsfuntion nur für Premium und Business Mitglieder verfügbar, soll in Zukunft aber auch für Benutzer kostenloser Konten möglich sein. Um diese Sicherheitsfunktion einzurichten, gehen Sie zunächst auf die Evernote Web Konto Einstellungen. Dort finden Sie den Punkt "Bestätigung in 2 Schritten". Klicken Sie auf Aktivieren und folgen Sie den Anweisungen.

Daneben gab es noch zwei weitere, sicherheitsrelevante Neuerungen.

  

Erinnerungsfunktion in Evernote

Das ist eine ziemlich große Neuerung für Evernote, denn nun können Einträge mit einer Erinnerung ausgestattet werden. Diese Erinnerung wird in der Benachrichtiungen von iOS und auf dem Mac ausgegeben, wenn der Zeitpunkt erreicht ist. Für meine tägliche Aufgabenverwaltung ist das nicht so relevant, aber ich kann mir gut vorstellen, dass ich es mal einsetze, um mich daran zu erinnern, einen Artikel zu lesen, der in Evernote abgelegt wurde. Es gibt dazu natürlich auch eine Erinerungen-Sektion in Evernote, in der Sie die Erinnerungen nach Fälligkeitszeitpunkt aufgelistet sehen.

 

 

 

{fcomment}

 

Wie Sie Ihr Wissensmanagement mit Mac, iPhone und iPad optimieren können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Probe-Coaching. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular für einen Termin.