Dateigröße bei Erstellen des PDF verringern

1. Schritt: Drucken ohne Drucken

Zuerst wird in dem Programm, aus dem ein PDF erzeugt werden soll (z.B. Word), der Dialog zum Drucken des Dokuments aufgerufen.

2. Schritt: Quartz-Filter anwenden

Die im neuen Fenster geöffnete Vorschau zeigt das Dokument so an, wie es nach dem Speichern als PDF aussehen wird. Nun können Sie die Dateigröße reduzieren:

  • Zunächst – unter Ablage – wird die Menüaktion "Sichern ..." ausgewählt.
  • Eine der Speicher-Optionen heißt “Quartz-Filter”,
  • wo im Menü „Reduce File Size“ selektiert wird.

 

 

Zum Schluss die optimierte Datei sichern. Wichtig: Erst den Filter auswählen, dann speichern.


 Dieser Artikel ist ein Beispiel aus Mac Business Connect, der riesigen Lernplattform zu vielen Themen rund um Mac, iPhone und iPad im Business Einsatz. Diesen Artikel und viele mehr, können Sie schon ab der Gold-Mitgliedschaft lesen und sich damit regelmäßig zu Apple Business Themen weiterbilden. 

 Jetzt zu Mac Business Club-Mitgliedschaften informieren!

Neugierig, was alles in Connect ist? Liste der Themen

Noch kein Basis ClubMitglied?

Jetzt für den kostenlosen Basis Club von Mac Business Coaching registrieren, der auch einen wöchentlichen Newsletter enthält. Im Basis Club ist der Zugang zu den Basis-Inhalten unserer Lernplattform Connect enthalten.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Hinweise zum ClubLetter.

 

Dateigröße eines bestehenden PDF verringern

Wenn Ihnen nur das PDF zur Verfügung steht, können Sie dessen Dateigröße auf sehr ähnliche Weise reduzieren.

  • Öffnen Sie das PDF
  • Wählen Sie im Ablage-Menü den Menüpunkt „Exportieren…"
  • Dann weiter wie oben beschrieben

Fazit der Option "Reduce File Size"

Eignet sich hervorragend für PDF-Dokumente mit reichlich grafischen Elementen, für kleinere Dateien fällt die Komprimierung des Rohstoffes eher marginal aus.

Leider kann die Bildqualität sehr unter dem Quartz-Filter leiden. In Vorschau ist keine Feinjustierung möglich, wie stark die Auflösung reduziert wird. Die Dateigröße ist danach zwar extrem geschrumpft, leider ist die Qualität der Bilder aber auch sehr schlecht.

 

Alternative: Reduktion der Auflösung mit PDFPenPro