Diese Form des Datenverlustes sollte Ihnen nicht mehr passieren

 

Informationen wie Mails, Kontakte oder Kalenderdaten sind heute nicht mehr an ein spezifisches Gerät gebunden. Es sollte alles so eingerichtet sein, dass man - bei Verlust, Wechsel oder Neu-Einrichtung eines Gerätes - nur die jeweiligen Konten einrichten muss, um direkt an der Stelle weiter arbeiten zu können, wo man kurz vorher, auf einem anderen Gerät, aufgehört hat.

 

Der Verlust eine Geräts bedeutet dann vielleicht 30 Minuten Synchronisierungszeit, dann ist man wieder voll auf dem Laufenden.

 

Sollten Sie Unterstützung bei der Synchronisierung Ihrer Daten benötigen, können wir gerne in einem kostenlosen Probecoaching über Ihre Ziele sprechen.

 

Fotonachweis: © bloomua - Fotolia.com