Es wird fortan möglich sein, mit einem iOS-Gerät, wie zum Beispiel dem iPhone, eine Audio-Datei aufzunehmen, in der man seine Gedanken aufgenommen hat. Die Texterkennung erfolgt dann im Nachhinein von Dragon Dictate auf dem Mac. Selbstverständlich ist das direkte Diktieren eines Textes oder die Steuerung des Mac via Sprache weiterhin auch möglich.

Für eine Pro-Version wird immerhin noch stolze 149 € verlangt. Allerdings ist die zusätzliche Anschaffung für diejenigen, die mit Diktaten innerhalb ihres Unternehmens viel zu tun haben, durchaus überdenkenswert. Vor allem, da Dragon Dictate, im Gegensatz zu Siri, auch ohne Internetverbindung funktioniert.

 

Wenn Sie weitere Informationen zur Produktivitätssteigerung in Ihrem Unternehmen mit speziellen Apps erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}