Mit der von Stiftung Warentest zum Testsieger gekrönten Finanzsoftware kann der Anwender neben der herkämmlichen Einkommensteuer-Erklärung auch noch eine Prognose/Vorweg-Erfassung 2012, die Möglichkeit zur Lohnsteuer-Ermäßigung 2012 oder zur Gesonderte Feststellung 2011 machen. Außerdem ist es möglich, weitere Unterprogramme aufzurufen:

  • Gewinnermittlung 2011
  • Gewerbesteuer-Erklärung 2011
  • Gewinnerfassung 2012
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung 2012
  • Lohnsteuer-Anmeldung 2012.

 

Die Bedienbarkeit von Steuer-Spar-Erklärung 2012 ist einfach und selbsterklärend. Die um die 30 € teure Software bietet neben dem Eingabemodus auch noch einen Interview-Modus, in der das Programm direkt nach einzelnen Punkten fragt und diese dann an die richtige Stelle einträgt. Negativ fällt lediglich auf, dass dass nicht jeder Wert manuell setzbar ist und dass OS X Snow Leopard (10.6) oder höher benötigt wird. Leider fehlt für den Mac immer noch die Möglichkeit, Elster-Online zu nutzen.

Man merkt zunehmend, dass die Mac Plattform auch für den geschäftlichen Bereich ernst genommen wird. Nach dem WISO Sparbuch ist SteuerSparErklärung bereits das zweite Steuerprogramm, das direkt auf unter OS X verwendbar ist.

SteuerSparErklärung kann beim Hersteller für 29.95 € gekauft und heruntergeladen werden.