November

  • Microsoft lässt alle Grenzen für seinen Cloud-Speicher fallen - unlimitierte Speichermöglichkeiten all Ihrer Daten in OneDrive - aber nur wenn Sie Office365 Abonnent sind.
  • Pixelmator gehört zu meinen Standardprogrammen auf dem Mac. Als einfacher zu nutzender und viel günstigerer Ersatz für Photoshop bietet es eine riesige Menge an Bearbeitungsmöglichkeiten von Fotos und anderen Grafiken. Nun wurde Pixelmator auch als iPad App veröffentlicht und wird in den höchsten Tönen gelobt.
  • Microsoft ändert seine Meinung und gibt nun doch Office für das iPad und iPhone komplett kostenlos zur Verfügung. Ein Office365 Abonnement ist nun nicht mehr notwendig. Die iPhone Version war bis dato auch nicht sehr ausgearbeitet. Jetzt zieht sie mit der iPad Version gleich. Es können Dokumente ganz normal bearbeitet werden. Nur zusätzliche Funktionen wie Dropbox-Integration, OneCloud-Speicher und das Bearbeiten von Dokumenten innerhalb einer Gruppe sind noch den Bezahl-Kunden vorbehalten. 
  • Apple veröffentlicht iOS 8.1.1 mit vielen Bug Fixes und Performance-Verbesserungen, vor allem für die älteren iPad 2 und iPhone 4s.
  • Ausserdem bringt Apple OS X Yosemite 10.10.1 heraus - vor allem wegen der Probleme mit WLAN-Verbindungen. So richtig gelöst haben sich diese Probleme danach aber noch nicht...