Wenn Sie in Ihren Mac Programmen die Tastatur Shortcuts schneller lernen wollen, empfehle ich Ihnen das kleine, kostenlose Programm Hotkey Eve. Wenn immer Sie mit der Maus etwas tun, erhalten Sie per Pop-up den Hinweis, wie Sie dies auch schneller und einfacher mit einem Tastatur Shortcut machen können. 

Wenn Sie Ihren Mac viel zum Schreiben verwenden, werden Sie sich freuen, dass gerade das Mac OS optimal hierfür ausgerüstet ist. Appstorm hat eine Liste der Vorteile des Mac beim Schreiben, welche auch den einen oder anderen Tipp enthält, zusammen gestellt.

Bei Dropbox gibt es auch schon wieder etwas Neues: Instant Web Updates. Das ist vor allem für diejenigen interessant, die die Weboberfläche von Dropbox benutzen und nicht den Ordner auf Ihrem Mac. Von nun an sehen Sie im Web live und direkt alle Änderungen, die in Ihren Dropbox Ordnern passieren. Sie müssen also nicht mehr manuell aktualisieren.

Die Designfirma Jumsoft hat eine neue Sammlung von Designelementen für iWork herausgebracht. Diese können z.B. in Keynote Präsentationen oder Pages Dokumenten verwendet werden, um diese aufzuhübschen. Mit 15,99 € sind diese aber nicht gerade kostengünstig. Allerdings immer noch günstiger als wenn sie diese selbst designen lassen.

Nach dem ganzen Hin und Her wegen der "Sicher unter..." Wiederkehr in Mountain Lion, hat sich nun MacLife damit beschäftigt, wie Sie in Lion und Mountain Lion dieses Neukrams "Auto-Save" und "Versionen" komplett loswerden. Allerdings ist dazu der Mut gefragt, sich mit dem Terminal zu beschäftigen und Sie müssen diese Deaktivierung für jede App einzeln vornehmen. Bleibt abzuwarten, ob sich die Nutzer nicht daran gewöhnen oder Apple sich seiner Nutzer erbarmt und einen anderen Weg bietet.

Macbundler bietet derzeit ein Paket mit 8 Apps zum Preis von 39 $ an, das u.a. PDF Editor Pro, Invoice 3, Logoist und iClip 5 enthält. Meist sind bei diesen Bundles nur ein oder zwei wirklich interessante Apps dabei, aber auch dann kann sich der Kauf schon lohnen.

 

 

{fcomment}