Skype wurde in der Version 6.4. nun mit Verbesserungen im Instant Messeging veröffentlicht. Sie können nun unendlich lang in Ihrem Chat scrollen, besser suchen in der Chat Konversation, der Dateitransfer ist erleichtert und Sie können einfacher Kontakte finden und diese versenden. (via Skype Blog)

Die iPad App mit dem missverständlichsten Namen aller Zeiten hat nun ein Update bekommen. Readdles PDF Expert ist im Grunde zwar ein hervorragendes PDF Programm für das iPad (da gab es jetzt auch einige Verbesserungen in der neuen Version). Eigentlich ist es aber ein Dateimanagement Tool, um die Lücke zu schließen, die hier von Apple gelassen wurde. (via Cult of Mac)

Auch Pixelmator ist mit sehr vielen neuen Funktionen in die Version 2.2. gestartet. Über 100 neue Funktionen und Verbesserungen wurden verkündet. Diese Software zur Bildbearbeitung reicht schon sehr weit an Photoshop heran, bei einem Bruchteil des Preises von Photoshop. Sollten Sie immer mal wieder Fotos bearbeiten und Grafiken (u.a. mit mehreren Ebenen) bearbeiten müssen, ist Pixelmator vielleicht das Richtige für Sie. Pixelmator ist für 13,99 € im Mac App Store erhältlich.

Für Facebook ist eine aktuelle Version der iOS App herausgekommen. Es sind eher kleinere Updates, vor allem im Zusammenhang mit Verbesserungen, wie Fotos innerhalb der App behandelt werden. (via tuaw)

Jeder Webdesigner rümpft da die Nase, aber mein Favorit zur Erstellung und Pflege von (kleinen) Unternehmenswebsites ist Sandvox. Es kam gerade Version 2.8 von Sandvox heraus, das vor allem die Unterstützung des Retina Displays, zwei neue Vorlagen und mehr Social Media Tools zum Teilen Ihrer Inhalte enhält. (via Sandvox

Apple hat ein Update für iTunes herausgebracht, das vor allem einen neuen MiniPlayser enthält. (vie MacLife)

Ausserdem wurde iMovie in der Version 9.0.9 veröffentlicht. Hierbei handelt es sich nur um eine Fehlerkorrektur in Bezug auf das Erkennen von Video Kameras. iMovie ist für 13,99 € im Mac App Store erhältlich.

 

{fcomment}