Die Google Drive App für iOS wurde aktualisiert. Es gibt nun eine Integration mit Chrome. Links in den Google Docs Dokumenten können nun wahlweise mit Safari oder dem Chrome Browser (sollte er installiert sein), geöffnet werden. Ausserdem wurde die Tabellenkalkulation verbessert. (via MacLife)

Die Video App VLC ist nun auch wieder für iOS erhältlich. Damit verbunden sind aber auch ein paar Verbesserungen, z.B. WLAN Upload der Videos, Dropbox Synchronisierung, direkter Download aus dem Internet zum offline Ansehen der Videos uvm. Sie sollten diese App auf jeden Fall herunterladen, denn sie spielt, wie auch auf dem Mac, fast alle Videoformate ab. (via MacLife)

Evernote für iOS wurde ebenfalls aktualisiert. Es bietet nun auch Shortcuts, die schon auf der Mac Version sehr hilfreich waren. Diese werden vor allem auch synchronisiert. Ausserdem ist Skitch nun ebenfalls direkt mit Evernote auf Ihrem iPhone und iPad verbunden, so dass Sie Inhalte auf den mobilen Geräten bearbeiten können. (via tnw)

Das neue MacBook Air hatte ja direkt ein paar Probleme zum Start. Ein Update von OS X soll diese beheben. Dieses Update korrigiert ein Problem, durch das es in seltenen Fällen zu einem vorübergehenden Ausfall der drahtlosen Verbindung kommen konnte, ein Problem mit Adobe Photoshop, durch das ein gelegentliches Bildschirmflackern auftreten konnte, und ein Problem, das ein Schwanken der Lautstärke während der Videowiedergabe verursachen konnte. (via Apple)

Die Software Typinator, mit der Sie auf dem Mac verkürzte Textteile eingeben können, damit sie dann automatisch in lange Texte verändert werden, wurde mit neuen Funktionen versehen. So können Sie nun reinen Text zusammen mit Bildern in einem Snippet speichern.

Wollen Sie in nächster Zeit auf Reisen gehen? Dann hat Evernote Ihnen eine nette Übersicht zusammen gestellt, wie Sie Evernote hierfür verwenden könnten. Beispielsweise Reisecheckliste, Packlisten, Speichern von Reiseunterlagen oder sogar für die Planung der Reisen können Sie mit anderen Notizbüchern bearbeiten. (via Evernote)