Und umgekehrt: Größere Dokumente beispielsweise, die man per Email verschicken will, können zunächst mit WinZip gepackt und dann versendet werden.

Wie TechCrunch berichtet ist die App auch enorm erfolgreich. Am ersten Tag wurden bereits 30.000 mal heruntergeladen, am zweiten Tag sogar 150.000 mal.