Coaching

Im Mac Business Coaching sorgen wir dafür, dass die Technik reibungslos für Sie arbeitet, damit Sie den Kopf frei haben für Ihre eigentliche Arbeit - persönlich und vertraulich.

erfahren sie mehr

Lernen

In Webinaren und Inhouse- Seminaren bei Ihnen im Unternehmen optimieren Sie die Nutzung von Grundfunktionen und fortgeschrittenen Tools für Mac, iPhone oder iPad und steigern Ihre Produktivität.

erfahren sie mehr

Club

Der Mac Business Coaching Club hilft Ihnen durch regelmäßige Beratung, Ihren effizienten Umgang mit Mac, iPhone und iPad immer up to date zu halten. Mit kostenfreier Basis-Mitgliedschaft!

erfahren sie mehr
Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren
Wo Sie uns auch finden

Mac Business Blog

iOS 11.3

Apple veröffentlichte iOS 11.3 letzte Woche für alle Anwender weltweit. iOS 11.3 ist eines der wichtigsten Updates, das Apple seit Monaten herausgebracht hat. Es behandelt auch ein Problem, das vor einigen Monaten für große Aufregung gesorgt hat - Die neue Software fügt eine Funktion hinzu, mit der Benutzer den Zustand ihrer Batterie überprüfen und entscheiden können, ob die CPU-Leistung gedrosselt werden soll oder nicht. Weitere neue Funktionen sind ARKit 1.5 mit Unterstützung für immersivere AR-Erfahrungen, neue Animoji für iPhone X-Benutzer und mehr. Dieses Update enthält außerdem Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

Augmented Reality

  • ARKit 1.5 ermöglicht es Entwicklern, digitale Objekte neben horizontalen auch auf vertikalen Oberflächen (wie Wänden oder Türen) zu platzieren.
  • Unterstützung wurde hinzugefügt, um Bilder wie Filmposter oder Kunstwerke zu erkennen und in die AR-Erfahrung zu integrieren.
  • Eine höhere Auflösung der Kamera bei AR-Erfahrungen wird unterstützt.

iPhone-Batteriezustand (Beta)

  • Es werden Informationen zur maximalen Batteriekapazität und der Leistungsfähigkeit bei Leistungsspitzen des iPhone angezeigt.
  • Es wird angezeigt, ob die Leistungsverwaltungsfunktion aktiviert ist, die die maximale Leistung dynamisch verwaltet, um unerwartete Abschaltungen zu verhindern. Diese Funktion kann abgeschaltet werden.
  • Es erfolgt eine Empfehlung, wenn die Batterie ausgetauscht werden sollte.

iPad-Ladezustandsverwaltung

  • Der Batteriezustand der Batterie bleibt erhalten, wenn das iPad über längere Zeit an das Stromnetz angeschlossen ist, zum Beispiel bei der Verwendung im Kiosk, Verkaufsstellensystem oder bei der Lagerung in Ladestationen.

Datenschutz

  • Wenn eine Apple-Funktion Sie auffordert, Ihre persönlichen Informationen verwenden zu dürfen, wird jetzt ein Symbol zusammen mit einem Link zu detaillierten Informationen angezeigt, die verdeutlichen, wie Ihre Daten verwendet und geschützt werden.

Safari

  • Ihre Daten werden geschützt, indem Benutzernamen und Passwörter nur dann automatisch ausgefüllt werden, wenn sie zuvor in einem Webformularfeld ausgewählt wurden.
  • Das intelligente Suchfeld zeigt Warnungen bei der Interaktion mit Passwort- und Kreditkartenformularen auf nicht verschlüsselten Webseiten.
  • Das automatische Ausfüllen für Benutzernamen und Passwörter ist jetzt in Webdarstellungen in Apps verfügbar.
  • Mit Mail geteilte Artikel werden jetzt standardmäßig mit dem Reader-Modus formatiert, wenn der Reader verfügbar ist.
  • Ordner in Favoriten zeigen jetzt Symbole für die enthaltenen Lesezeichen.

 

Weitere Neuerungen gab es bei Apple Music, News, Tastaturen, Bedienungshilfen, Animojis und dem App Store. Außerdem viele weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Weitere Informationen zum Sicherheitsinhalt von Apple-Softwareupdates finden Sie unter: https://support.apple.com/kb/HT201222

 

Software Update

iPad- und iPhone-Benutzer können das iOS 11.3-Update über den Abschnitt Software-Update in der App Einstellungen installieren. Es kann auch über iTunes installiert werden.

So aktualisieren Sie Ihr iOS:

Siehe: <iOS aktualisieren (Systemupdate)> (in Connect im Gold oder Platin Club)