Was sollten sie löschen?

Stellen Sie sich einfach die Frage: Was haben Sie in den letzten 12 Monaten nicht verwendet?

Die neuesten Versionen von macOS bieten eine sehr einfache Möglichkeit, große Anwendungen aufzuspüren, zu sehen, wann sie zuletzt verwendet wurden, und dann direkt zu löschen. Um diese Funktion zu verwenden, benötigen Sie macOS Sierra 10.12 oder höher. Frühere Versionen von macOS enthalten das Speichermanagement-Tool nicht.

So funktioniert das Tool 

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup von Ihrem Mac erstellt haben, bevor Sie mit dem Löschen von Apps fortfahren. Siehe: <03-08-03 Time Machine> (in Connect im Gold oder Platin Club)

  • Öffnen Sie das Apple Menü und wählen Sie "Über diesen Mac"
  • Gehen Sie auf die Registerkarte "Festplatten" und klicken Sie dann auf "Verwalten ... "

  

  • Wählen Sie "Programme" aus dem linken Menü
  • Wählen Sie im Fenster "Programm" die Option "Größe", so dass der kleine Pfeil nach unten zeigt. Dadurch werden die Apps nach Größe sortiert, vom Größten zum Kleinsten
  • Optional, aber empfohlen: achten Sie auch auf die Liste "Letzter Zugriff", die Ihnen zeigen kann, wann die Mac App zuletzt verwendet wurde

In macOS Mojave sieht es so aus:


Dieser Artikel ist ein Beispiel aus Mac Business Connect, der riesigen Lernplattform zu vielen Themen rund um Mac, iPhone und iPad im Business Einsatz. Diesen Artikel und viele mehr, können Sie schon ab der Gold-Mitgliedschaft lesen und sich damit regelmäßig zu Apple Business Themen weiterbilden. 

 Jetzt zu Mac Business Club-Mitgliedschaften informieren!

Neugierig, was alles in Connect ist? Liste der Themen

Noch kein Basis ClubMitglied?

Jetzt für den kostenlosen Basis Club von Mac Business Coaching registrieren, der auch unseren wöchentlichen ClubLetter enthält. Im Basis Club ist der Zugang zu den Basis-Inhalten unserer Lernplattform Connect enthalten.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Hinweise zum ClubLetter.

 

So löschen Sie die Programme

In älteren macOS Versionen:

  • Suchen Sie eine App, die Sie nicht mehr auf dem Mac haben möchten, und bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen, und klicken Sie auf die kleine (X) -Schaltfläche, die neben dem Namen der App angezeigt wird, um sie zu löschen
  • Bestätigen Sie, dass Sie die Mac-App löschen möchten, indem Sie "Entfernen" klicken.
  • Wiederholen Sie dies bei Bedarf mit anderen Mac-Anwendungen

In macOS Mojave:

  • Suchen Sie eine App, die Sie nicht mehr auf dem Mac haben möchten und klicken Sie sie einmal an
  • Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche „Löschen…"
  • Bestätigen Sie auf dem folgenden Fenster, dass Sie die Mac-App löschen möchten
  • Wiederholen Sie dies bei Bedarf mit anderen Mac-Anwendungen

Dies bietet eine wirklich einfache Möglichkeit, alle Mac-Anwendungen zu löschen, die unnötig Speicherplatz verbrauchen.

Aber was ist, wenn Sie die App wieder installieren wollen?

Während Apps aus dem Mac-App Store einfach wieder heruntergeladen werden können, können andere Anwendungen - je nach dem, woher sie kommen - schwieriger neu zu installieren sein. Achten Sie darauf, dass Sie wissen, welche App Sie löschen und warum Sie sie vom Mac löschen. Beachten Sie, dass Apps, die in der Speicherplatz-Liste angezeigt werden, alle Apps sind und nicht nur diejenigen, die im Programme-Ordner sind.

Einfach in den Papierkorb ziehen geht weiterhin, aber...

Und ja, Sie können immer noch Mac-Anwendungen durch das Bewegen in den Papierkorb deinstallieren. Durch den o.g. Weg konzentrieren Sie sich aber auf die großen, nicht verwendeten Programme. 

Für Benutzer älterer macOS Versionen

Benutzer von älteren Mac OS-Versionen verfügen nicht das über Speicherverwaltungs-Tool, aber alle Mac-Benutzer können sich auf Grand Perspective verlassen, um eine ähnliche Speicheraufräumung auszuführen. Hiermit können dann auch große Dateien im Finder aufgespührt werden.