Aufruf, wenn man bereits im Finder ist

Zunächst müssen Sie zum Finder wechseln. 

Sobald der Finder aufgerufen ist (d.h. oben links im Menü steht "Finder", können Sie auf folgenden Wegen ein neues Fenster öffnen:

  • Über das Menü Ablage > Neues Fenster 
  • Mit dem Shortcut:  cmd + N - Dieser Shortcut gilt übrigens auch für die allermeisten Programme, wenn ein neues Dokument oder Fenster eröffnet werden soll, beispielsweise in Word oder auch Safari. 

Auf diesen Wegen können auch mehrere Fenster geöffnet werden, z.B. um Dateien zu bewegen oder zu kopieren.


Dieser Artikel ist ein Beispiel aus Mac Business Connect, der riesigen Lernplattform zu vielen Themen rund um Mac, iPhone und iPad im Business Einsatz. Diesen Artikel und viele mehr, können Sie schon ab der Gold-Mitgliedschaft lesen und sich damit regelmäßig zu Apple Business Themen weiterbilden. 

 Jetzt zu Mac Business Club-Mitgliedschaften informieren!

Neugierig, was alles in Connect ist? Liste der Themen

Noch kein Basis ClubMitglied?

Jetzt für den kostenlosen Basis Club von Mac Business Coaching registrieren, der auch unseren wöchentlichen ClubLetter enthält. Im Basis Club ist der Zugang zu den Basis-Inhalten unserer Lernplattform Connect enthalten.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Hinweise zum ClubLetter.

 

Aufruf neue Finderfenster, wenn man in einem anderen Programm ist

Sie können auch sofort ein Finderfenster öffnen, wenn Sie einem anderen Programm sind. Sie müssen also nicht erst in den Finder wechseln.

  • Der Shortcut ist dann: alt + cmd + Leertaste

Das Finderfenster sieht in diesem Fall anders aus als der Standard, den Sie eingestellt haben. Es wird mit diesem Shortcut eine Suche im Finder gestartet.