Mit dem kostenlosen Lion Designer für Mac (auch für Mountain Lion geeignet) können Sie das Aussehen der Lion-Benutzeroberfläche selbst bestimmen. So kann der Hintergrund beim Dashboard, Launchpad oder des Login-Screens geändert werden. Mit nur wenigen Klicks können Sie auch die entsprechenden Icons der Ordner festlegen. Klicken Sie einfach auf den Change-Button im Settings-Menü, wählen das Wunsch-Design aus und bestätigen mit “Apply”.

Beachten Sie bitte, dass Sie hierbei Ihr Administratorkennwort benötigen. Als netten Gimmick können Sie über den “Show History” -Button einen Ordner aufrufen, in dem sämtliche Images, die Sie einmal verwendeten, gespeichert wurden. Außerdem wurde mit der Funktion “Show Conversion Window” die Möglichkeit eingefügt, kleine Bilder auch im Full-Screen-Modus sauber anzeigen zu lassen.

Manche Änderungen werden erst sichtbar, wenn Sie sich einmal aus- und dann wieder einloggen. Die meisten Effekte sind aber sofort zu erkennen. Lion Designer kann aber noch mehr: Sie können festlegen, ob Ihr Library Ordner sichtbar sein soll oder nicht, Desktop-Icons verstecken, den Sound für FaceTime ändern oder in der Finder-Windows-Sidebar die Icons vom graustufigen Lion-Style zum farbenfrohen Snow-Leopard-Style wechseln. 

 

Mit der ebenfalls kostenlosen App Mountain Lion Tweaks lassens sich auch sehr einfach die unterschiedlichsten Veränderungen im Design und Funktion von Mountain Lion durchführen. So können Sie statt der Lederansicht im Kalender und Adressbuch auf ein silbernes Design wechseln. Ein paar besonders hervorzuhebende Tweaks:

 

  • Wechsel zu einem 2D oder 3D Dock
  • Ein-/Ausschalten der Textkorrektur
  • Ein-/Ausschalten permanenter Scrollbalken
  • Zeigen verborgener Dateien
  • Aktivierung des verborgenene FTP Servers 
  • Airdrop auf älteren Macs ermöglichen
  • Text in Quicklook auswählbar machen
  • Hintergrund in Benachrichtigungszentrale ändern

  

Wenn Sie weitere Informationen zur Verbesserung Ihres Mac, iPhone und iPad mit Erweiterungen und Apps erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}