Die drei Zauberwörter hierbei heißen Dropbox, IFTTT und Apple’s Automator. In Dropbox wird ein Ordner angelegt, dem mittels Automator die Eigenschaften gegeben werden, dass sämtliche Text-Dokumente, die sich in ihm befinden, ausgedruckt und anschließend gelöscht werden.

Über IfThisThenThat (IFTTT) wird folgende Befehlskette generiert: Wenn eine E-Mail an IFTTT von meiner Adresse aus gesendet wird, dann wandle diese in eine Text-Datei um und speichere sie in dem betreffenden Dropbox-Folder. Und siehe da: Schon haben wir - über den Umweg der E-Mail - alle möglichen Drucke ansteuerbar gemacht.

 

Die genaue Anleitung finden Sie bei 52tiger.

 

 

{fcomment}