Direkt "auf der Cloud" arbeiten

So lässt Sie Office für iOS nun direkt mit Dateien in Dropbox und Box arbeiten, ohne irgendwelche Mehrfach-Kopie-Verwechselungen. Dies läuft alles direkt im Öffnen-Menü. Microsoft wird in der nächsten Zeit immer weitere Cloud-Dienste hinzufügen, die in dieser Weise arbeiten.   

 

office ios cloud dienste

 

iCloud noch nicht dabei

Leider wird ausgerechnet iCloud (noch?) nicht vollständig unterstützt. Es ist zwar möglich, Dokumente aus iCloud aufzurufen und in OneDrive zu speichern, aber eine automatische Synchronisation ist nicht möglich. Für die iOS-Version der Anwendung sollte man hier eigentlich mehr erwarten.

 

Trotzdem ist Microsoft hier auf dem richtigen Weg und es ist zu hoffen, dass die vollständige Integration von iCloud nur eine Frage der Zeit ist.