Da die genannte Synchronisierung auch in iCloud vorgesehen ist, wäre iWork.com redundant. Ein zweiter Grund ist, dass iWork niemals perfekt funktionierte. Man konnte iWork.com nicht für ähnliche Kollaboration nutzen wie Google Docs und es hat nicht so einfach und transparent funktioniert wie Dropbox.

Hier ist der Original-Abschiedstext von Apple:

“As of July 31, 2012, you will no longer be able to access your documents on the iWork.com site or view them on the web. We recommend that you sign in to iWork.com before July 31, 2012, and download all your documents to your computer. For detailed instructions on how to save a copy of your documents on your computer, read this support article at Apple.com.”