Paintbrush ist dabei genauso aufgebaut wie sein Gegenstück Paint von Microsoft. Das Interface ist einfach und selbsterklärend und kann in wenigen Minuten von jedermann genutzt werden.

Es geht dabei nicht um komplexe Bearbeitung mit Layern wie bei Photoshop oder automatischen Verbesserungen von Fotos wie bei iPhoto, sondern um die Bearbeitung auf Pixel-Ebene. Manchmal möchte man z.B. einfach nur ein Bild säubern, indem man einzelne Pixel löscht. Hierfür reicht Paintbruch vollkommen aus.

Paintbrush kann die wichtigsten Dateiformate öffnen und bearbeiten:  BMP, PNG, JPEG, TIFF, and GIF. Bei PNG und GIF wird auch Transparenz unterstützt. 

 

Wenn Sie weitere Informationen zur Verbesserung Ihres Mac, iPhone und iPad mit Erweiterungen und Apps erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}