Die Benutzung ist wirklich ganz einfach. Wenn einen tollen Schriftzug in einer Magazinanzeige oder auf einem Poster oder sogar einer Website sehen und sich fragen, welche Schriftart das ist, machen Sie einfach davon ein Foto. WhatTheFont Mobile identifiziert den Font in wenigen Sekunden.

 

1. Schritt: Foto machen

 

 

2. Schritt: Zuschneiden auf genau den Text, den Sie identifiziert haben wollen

 

3. Schritt: Der App sagen, ob es die Buchstaben richtig erkannt hat und welche gelöscht werden können.

 

4. Schritt: Anzeige der Vorschläge

 

 

Details von der erkannten Schriftart können dann direkt auf der Website von myFonts aufgerufen werden.

 

Wie häufig bei solchen "Erkennungs"-Funktionen ist das nicht immer perfekt. Man erhält auch nicht immer exakt den Font, der verwendet wurde - hierfür muss die Datenbank entsprechend gefüttert sein. Aber es werden zumindest Vorschläge gemacht, die dem gezeigten Font sehr nahe kommen.

 

Ein Bewerter im App Store schreibt auch:

 

Works perfectly IF you use it correctly 
 

I'm on the iPhone 4. Unless the people on here are having compatibility issues with their version of iOS, they are simply using it wrong. You must crop the letters out precisely, and make sure the letters identified are the right ones & the right case. If it's not identifying the letters correctly, it's a sign you should go back and re-take / re-crop the picture. Worked amazingly for me, and the link to the font page worked perfectly for me each time. Will be using this often. Thank you MyFonts!!!

  

WhatTheFont ist kostenlos im App Store zum Download erhältlich.