2011 wurde FuzeBox bereits als eines der besten Business Tools im Apple Store genannt. In der iPad Version können Sie die Präsentation sowie Videos der Teilnehmer sehen. Die neue iPhone Version bietet ein neues Nutzerinterface und die Möglichkeit der Videoübertragung. Es gibt auch noch weitere interessante Funktionen, z.B. wenn Sie auf der Präsentation mit dem Finger zeigen, wird ein roter Punkt auch an alle anderen Teilnehmer übertragen - quasi als virtueller Laserpointer.

Die Geschwindigkeit und hochauflösende Qualität der Videos (1080p) funktioniert auch gut über Mobilfunknetz. 

Wenn Sie selbst der Initiator eines Meetings sind, können Sie dies komplett von Ihrem iPad aus starten und durchführen. Diese Funktion bietet bisher kein anderer Anbieter von Videokonferenz Systemen.

 

Fuze für iPad gibt es kostenlos im App Store

Fuze für iPad gibt es kostenlos im App Store

 

Nach einer 14-tägigen Testzeit kostet die Nutzung von Fuze zwischen 15 $ und 69 $ pro Monat. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf der Fuze Website

 

Wenn Sie weitere Informationen zu den Möglichkeiten von Webinar- und Videokonferenztools in Ihrem Unternehmen erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}