MAC BUSINESS BLOG

Automatisierung

Suche nach Dateien und Ordnern im Finder

17/07/2020

Jede geschäftliche Nutzung eines Mac erzeugt eine Unmenge an neuen Dateien und Ordnern und es gehört zu den wichtigsten Funktionen eines Computers, diese Inhalte schnell zu finden. Die Suche nach Dateien oder Ordnern kann entweder über Spotlight durchgeführt werden oder in jedem Finder-Fenster oben rechts. Über diese Detailsuche können auch Kombinationen von Sucharten (Name, Dateityp, Datum usw.) durchgeführt werden. 


Suchfeld im Finder benutzen

Der Vorteil der Suche im Finder-Fester ist, dass hier nur Suchergebnisse aus dem Dateisystem angezeigt werden und nicht noch andere Bereiche (wie in Spotlight z.B. Mails, Kontakte, Internetsuche) durchsucht werden.

Zum Start einer Suche klicken Sie oben rechts in einem Finder-Fester in das Suchfeld und geben Ihre(n) Suchbegriff(e) ein.

Es wird sofort eine Suche ausgelöst und im geöffneten Fenster die Ergebnisse angezeigt. Wenn Sie sich in einem bestimmten Ordner aufgehalten haben als Sie die Suche gestartet haben, kann die Suche entweder nur dort (im Beispiel oben im Ordner "Business") oder auf dem gesamten Mac ("Diesen Mac") durchgeführt werden. Klicken Sie die gewünschte Auswahl an.

Wenn Sie damit schon Erfolg hatten, prima. Wenn es noch zu viel Auswahl gibt, sollten Sie die Suche weiter einschränken.

Hinzufügen weiterer Suchkriterien

Wenn Sie den ersten Suchbegriff eingegeben haben, können Sie mit Klick auf das Plus-Zeichen, weitere Eingrenzungen der Suche vornehmen.

Dies lässt sich beliebig erweitern.

Es gibt einige Suchbereiche im ersten Dropdown Menü

Über "Andere ..." lassen sich noch viele weitere Suchbereiche hinzufügen.

 

Je nachdem, was Sie im ersten Dropdown Menü auswählen, gibt es andere Suchkriterien rechts daneben. z.B. bei Art

 

 

und bei "Letztes Öffnungsdatum":

 

Viele Suchbereiche können ergänzt werden

Mit dem Klick auf das Plus (+) rechts neben einem Such-Kriterium lassen sich immer weitere ergänzen. Damit schränken Sie Ihre Suche so ein, dass Sie sicher fündig werden.

Über (-) lassen sich Suchbereiche wieder herausnehmen.

Suchen lassen sich auch abspeichern

Wenn Sie bestimmte Suchen häufig vornehmen, lohnt sich das Speichern der Suche als Intelligente Suche nutzen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: Automatisierung

Vorheriger

Nutzen Sie die Spotlight Suche als App Launcher auf Ihrem Mac

Die Spotlight-Suche ist nicht nur eine Suche nach Inhalten auf Ihrem Mac, sondern kann auch als superschneller App-Launcher, also zum Starten von und Wechseln zu offenen Programmen benutzt werden. Durch den schnellen Aufruf von Spotlight mit Shortcut und dem sofortigen Eintippen des gesuchten Progra...

Nächster

Mit ultraschnellem Shortcut übersetzen - Online Übersetzungsmaschine DeepL gibt es auch als Mac App

Für alle, die DeepL bereits als Browserübersetzungstool kennen: Jetzt kann noch schneller übersetzt werden. Alles, was Sie an Text in der Zwischenablage haben, wird mit einem Shortcut in die DeepL App auf dem Mac übersetzt und das Zwischenergebnis landet auch wieder in der Zwischenablage, so das...