Mac Business Blog

Mindmaps, insbesondere elektronische wie bei iThoughts, bestehen aus bestimmten Elementen. Hier ist ein Beispiel, wie eine Mindmap in iThoughts aufgebaut ist. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, welche Art von Diagramm Sie erstellen können. 

Elemente einer Mindmap

Mindmaps sind ein ganz bestimmter Typus an strukturiertem Wissen und daher tauchen hier auch Begriffe auf, die in diesem Kontext vielleicht etwas anderes bedeuten als normalerweise.

 

Lesen Sie hier, warum wir iThoughts für das beste Mindmapping Tool halten?  (und wie Sie als ClubMitglied sparen) 


Ihr Vorteil als Mac Business Coaching ClubMitglied


Weitere Infos zu iThoughts

Beschreibung der Begriffe

Einige Begriffe, die in iThougts und in den Anleitungen zu iThoughts in Connect verwendet werden:

  • 0. Kernthema oder Idee = Das Thema in der Mitte, von dem alle anderen Themen ausgehen. Hiermit fangen Sie an, wenn Sie eine Mindmap erstellen.
  • 1. Thema = eine der 'Blasen' oder 'Knoten' auf dem Bildschirm. Ein Thema kann Text, Bilder, Symbole usw. enthalten und kann eine Form und Farbe haben.
  • 2. Übergeordnetes Thema = Thema, das untergeordnete Themen hat. Ein übergeordnetes Thema kann mehrere „Kinder“ haben, aber ein untergeordnetes Thema kann nur ein übergeordnetes Thema haben.
  • 3. Untergeordnetes Thema = siehe oben.
  • 4. Geschwister-Thema = ein Thema, das den gleichen Elternteil wie ein anderes Thema teilt.
  • 5. Grenze = Form, die einen Zweig einkapselt.
  • 6. Beziehung = Linie, die zwei, ansonsten voneinander unabhängige Themen, verbindet.
  • 7. Zweig = ein Thema und alle seine Nachkommen.
  • 8. Cousin-Thema = ein Thema auf der gleichen "Ebene" wie ein anderes Thema (d.h. wenn beide Themen 3 Ebenen des Vorfahren haben, dann werden sie als Cousins betrachtet).

 

Bauen Sie Ihre Mindmap so auf, wie Sie sie benötigen. iThoughts bietet vielfältige Möglichkeiten, Ihr Wissen strukturiert darzustellen und zu verbinden.

 

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.